Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

„Die Digitalisierung der Wirtschaft gestalten können“ – dies ist das Leitmotiv des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik. Absolventen und Absolventinnen dieses Studiengangs erwerben die Kompetenzen, die notwendig sind, um die Digitalisierung der Wirtschaft beurteilen, planen und umsetzen zu können.

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik bietet eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung an der Schnittstelle von Informatik und Betriebswirtschaft. Studierende lernen, betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme zu planen, zu entwickeln, zu betreiben, zu nutzen und zu bewerten.

Um den sozio-technischen Charakter von Informationssystemen im Kontext betriebswirtschaftlicher Aufgaben gerecht zu werden, ist das Studium nicht ausschließlich auf den Erwerb von Fachwissen ausgerichtet, sondern beinhaltet auch die Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenz. So werden beispielsweise handlungsorientierte, aktive Lernformen wie z.B. Fallstudienbearbeitung, Einzel-und Gruppenprojekte sowie Plan- und Rollenspiele eingesetzt.

In das Programm sind eine Thesis (schriftliche Abschlussarbeit) und ein das Studium abschließende Kolloquium ebenso integriert wie ein mehrmonatiger berufspraktischer Studienteil. 

Im Anschluss an das Bachelor-Studium kann man sich im Fachbereich Informatik und Elektrotechnik für den englischsprachigen Master-Studiengang "Information Engineering" bewerben.

Die Fachhochschule Kiel ist systemakkreditiert durch die AQ Austria.

Daten und Fakten

Abschluss

bis 28.02.18:

Bachelor of Arts (B.A.)

 

ab 01.03.18:

Bachelor of Science (B.Sc.)

Studienart

Vollzeit, Präsenz

Regelstudienzeit

6 Studienhalbjahre

Vorpraktikum erforderlich

Nein

Praxissemester

Ja, 6. Fachsemester, 20 Wochen

Unterrichtssprache

Deutsch, einige Vorlesungen Deutsch oder Englisch

Zulassungsbeschränkung

Ja, siehe NC-Werte

Studienaufnahme

Nur Wintersemester

Auslandsaufenthalt möglich

Ja, 1 oder 2 Fachsemester

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert