allgemeine Datenschutzhinweise

Die Fachhochschule Kiel ist zum Schutz personenbezogener Daten nach Maßgabe des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG) verpflichtet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur zulässig, wenn eine Rechtsvorschrift sie erlaubt oder der Betroffene eingewilligt hat.

  • Personliche Einwilligungungen der Betroffenen erfolgen bei Studienbeginn bzw. Dienstaufnahme
    • Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Die Rechtsgrundlagen kann sich aus den unterschiedlichsten Regelwerken ergeben. U.A. aus

Gesetzlichen Regelungen

  • Hochschulgesetz (HSG)
  • Landesbeamtengesetz
  • Tarifverträge
  • Studierendendatenverordnung

Recht der Fachhochschule Kiel

  • Satzungen der Fachhochschhule Kiel
  • Richtlinien der Fachhochschule Kiel
  • Dienstvereinbarungen
Hierzu sei gesondert auf Folgendes hingewiesen:

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an

  • die Datenschutzbeauftragte der Fachhochschule Kiel (Helga Koch)
  • den IT-Sicherheitsbeauftragten der Fachhochschule Kiel (Robert Heinze)



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  07.12.2016  aktualisiert