Veröffentlichungen

 

Richter, P./ Modrow, K. (2018): Team-Tage im stationären Hospiz. Eine Studie zum Erleben und zu den Effekten von Team-Tagen aus Perspektive der hauptamtlich Mitarbeitenden. (Im Druck)

Lenz, G./ Richter, P. (2016): „Und ich soll mir da keine Gedanken machen…“ Rekonstruktion der Subjektperspektive von dementiell Frühbetroffenen – Schlussfolgerungen zur Wirkmächtigkeit von Organisationsstrukturen. In: Busse, S. et al (Hrsg.): Professionalität und Organisation. Springer Verlag VS

Schmacke, N./ Richter, P./ Stamer, M. (Hrsg.) (2016): Der schwierige Weg zur Partizipation. Kommunikation in der ärztlichen Praxis. Hogrefe-Verlag, Bern

Stamer, Maren; Schmacke, Norbert & Richter, Petra (2013). Noncompliance: A Never-Ending Story. Understanding the Perspective of Patients with Rheumatoid Arthritis [54 paragraphs]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 14(3), Art. 7,
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs130370.

Richter, Petra; Stamer, Maren; Schmacke, Norbert (2012): Krankheitsarbeit von Patienten und Patientinnen mit rheumatoider Arthritis – Ein ungesehenes Thema in der Interaktion. In: Hanses, A./ Sander, K.: Interaktionsordnungen - Gesundheit als soziale Praxis. VS Verlag für Sozialwissenschaften

Gaby Lenz, Marita Sperga, Christiane Jensen, Petra Richter (2012): Frühdemenz: Angebotsentwicklung im Spannungsfeld zwischen Subjektsicht und Versorgungsrealität. In: Jahrbuch Seniorenwirtschaft 2012 (im Druck)

Lenz, Gaby, Richter, Petra, Sperga, Marita, Jensen, Christiane (2011): Innenwelten von Frühdemenz – Subjektperspektive und Implikationen für eine professionelle Praxis. Beitrag zum DBSH Landesrundbrief Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Themenschwerpunkt „Soziale Arbeit in der Altenhilfe“ 2011, S. 2-4

Stamer, Maren, Richter, Petra, Schmacke, Norbert (2011): Shared Decision Making oder Kommunikative Kompetenzen? Ein Projekt des Zentralinstituts der Kassenärztlichen Versorgung in Deutschland (ZI) und der Arbeits- und Koordinierungsstelle Gesundheitsversorgungsforschung (AKG), Abschlussbericht. Bremen

Hanses, Andreas; Richter, Petra (2010) . Die soziale Konstruktion von Krankheit: Analysen biographischer Selbstthematisierungen an Brustkrebs erkrankter Frauen und ihre Relevanz für eine Neubestimmung professioneller Praxis. In: Oelerich, G./ Otto, H. U. (Hg.): Empirische Forschung und Soziale Arbeit. Ein Studienbuch. VS Verlag

Richter, Petra (2009): Biographisches und professionelles Wissen im Kontext von Brustkrebserkrankungen. Eine biographieanalytische Studie. Dissertation, Universität Bremen. Elektronisch verfügbar unter:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:46-diss000115434

Richter, Petra; Hanses, Andreas (2009): Biographische Konstruktionen von Brustkrebs – Auswertungen narrativer Interviews am Beispiel eines Forschungsprojekts. Böhnke, U./Darmann-Finck, I./Straß, K. (Hg.): Fallrekonstruktives Lernen. Ein Beitrag zur Professionalisierung in den Berufsfeldern Pflege und Gesundheit. Mabuse

Hanses, Andreas; Richter, Petra (2009): Biographieforschung Böhnke, U./Darmann-Finck, I./Straß, K. (Hg.): Fallrekonstruktives Lernen. Ein Beitrag zur Professionalisierung in den Berufsfeldern Pflege und Gesundheit. Mabuse

Richter, Petra; Stamer, Maren; Schmacke, Norbert (2009): Die Perspektiven von Patientinnen und Patienten mit Rheumatoider Arthritis auf ihren Krankheitsverlauf unter besonderer Berücksichtigung der Erfahrungen im Versorgungssystem. Abschlussbericht. Bremen

Richter, Petra (2008): Die Bedeutung qualitativer Sozialforschungsmethoden für rekonstruktive Deutungskompetenz in den Berufsfeldern Gesundheit/Pflege am Beispiel eines biographieanalytischen Forschungsprojekts zum Thema ‚Brustkrebs’. Printernet 2008 (2) – Zeitschrift Pflegewissenschaft: 83-90.

Richter, Petra (2006): Biographische Interviews mit Brustkrebspatientinnen. Zwischenergebnisse einer biographieanalytischen Studie mit an Brustkrebs erkrankten Frauen. IPP-Info (Institut für Public Health und Pflegeforschung, Universität Bremen), Jg. 2, Bd. 02, S. 11.

Richter, Petra; Hanses, Andreas; Keil, Annelie (2004):Biographische Konstruktionen von Brustkrebs. ZPH Info (Zentrum für Public Health), Jg. 4, Bd. 6, S. 4

Vorträge

26.04.2013

„Ja, Sorgen macht‘s mir schon, dass ich denke, so aus dem Leben zu gehen, noch da zu sein und doch nicht da zu sein.“ Einbrüche in Selbstkonzeptionen von Menschen in der frühen Phase von Demenz
Vortrag auf dem 10. Sozialpädagogisches Kolloquium Nutzer_innenforschung, Bergische Universität Wuppertal, 2013

11.01.2012

Frühdemenz als soziale Konstruktion? Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung‚ Gesellschaft und Gesundheit‘ an der Universität Bremen, 2012

16.12.2011

Frühdemenz – Subjektsichten von Betroffenen. Vortrag auf dem 9. Kolloquium Sozialpädagogische Nutzer/innenforschung, Bergische Universität Wuppertal,  2011

16.11.2011

Innenwelten von Frühdemenz: Subjektsichten von Betroffenen. Vortrag auf dem Fachtag‚ Innenwelten von Frühdemenz‘ an der Fachhochschule Kiel, 2011

20.01.2011

Shared Decision Making oder Kommunikative Kompetenzen? Teil-Ergebnisse eines Forschungsprojekts. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Gesundheit und Gesellschaft“, Universität Bremen, 2011

19.12.2008

Autonomie oder Risiko? (Non)Adherence und (Non)Compliance aus der Perspektive von Patientinnen und Patienten. Vortrag auf dem 6. Kolloquium Sozialpädagogische NutzerInnenforschung, Bergische Universität Wuppertal, 2008

05.12.2008

Wissensformen und Erfahrungsaufschichtungen in biographischen Selbstbeschreibungen. Vortrag auf der 2. BREAST CARE NURSE Konferenz Deutschlands, Krankenhaus Links der Weser, Bremen 2008

04.07.2008

Metaphern in biographischen Selbstbeschreibungen von Frauen. Beitrag auf dem Berliner Methodentreffen, Workshop Systematische Metaphernanalyse, Freie Universität Berlin, 2008

27.06.2008

Biographisches und professionelles Wissen im Kontext von Brustkrebserkrankungen. Vortrag auf der Tagung des Netzwerkes Rekonstruktive Sozialarbeitsforschung und Biographie, "Besonderheiten und Entwicklungsperspektiven der rekonstruktiven Sozialarbeitsforschung" , Hochschule München, 2008

17.01.2008

Biographische Erfahrungen und professionelle Wissensordnungen im Kontext von Brustkrebserkrankungen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Gesundheit und Gesellschaft", Universität Bremen, 2008

08.06.2007

Biographisches Wissen als Herausforderung für professionelles Handeln - Analysen lebensgeschichtlicher Selbstthematisierungen an Brustkrebs erkrankter Frauen. Vortrag zusammen mit Andreas Hanses (TU Dresden) auf der Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik der DGfE: 'Die Konstruktion des Adressaten'. Hattingen, 2007

20.04.2007

Biographische Analyse. Vortrag zusammen mit Andreas Hanses (TU Dresden) auf der Fachtagung: Rekonstruktive Fallarbeit und Fallverstehen in den Berufsfeldern Gesundheit und Pflege, Universität Bremen, 2007

10.01.2007

Biographische Erfahrungen und professionelle Wissensordnungen im Kontext von Brustkrebserkrankungen. Vortrag an der TU Dresden, Ringvorlesung: Gesundheit fördern in Familie, Schule und Beruf, Dresden, 2007

15.12.2006

Wissen und Macht im Kontext von Brustkrebserkrankungen: Zum Einfluss professioneller medizinischer Wissensordnungen auf die Nutzung des Medizinsystems. Vortrag auf dem 4. Kolloquium Sozialpädagogische Nutzerforschung, Bergische Universität Wuppertal 2006

03.07.2005

Gesundheitsbezogene Dienstleistung als Ausdruck einer 'heimlichen' Anpassungssituation zwischen biographischen Erfahrungsmustern und professionellen Wissensordnungen. Zwischenergebnisse einer biographischen Untersuchung an Brustkrebs erkrankter Frauen. Vortrag zusammen mit Andreas Hanses (TU Dresden) auf der Tagung 'Biographieforschung im sozialwissenschaftlichen Diskurs' der DGS, Georg-August-Universität Göttingen, 2005

16.12.2005

Nutzen - Aushandlung, Abgrenzung und Überformung medizinischer und biographischer Wissensordnungen. Analysen aus einer biographischen Studie zur psychosozialen Begleitung bei Brustkrebserkrankungen. Vortrag zusammen mit Andreas Hanses (TU Dresden) auf dem 3. Kolloquium Sozialpädagogische Nutzerforschung, Bergische Universität Wuppertal, 2005

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert