„SURROUNDED BY EVERYTHING – VON ALLEM UMGEBEN“ – BRIGITTE BAILER STELLT IM BUNKER-D DER FH KIEL AUS

von Katja Jantz

Zwischen dem Bunker-D der Fachhochschule (FH) Kiel und ihren eigenen Arbeiten sieht Brigitte Bailer Parallelen: Auch der Bunker war in der Vergangenheit bereits ein eigenes Werk und hat nun als Kultur- und Kommunikationszentrum eine vollkommen neue Bedeutung erhalten. In ihrer Ausstellung „surrounded by everything – von Allem umgeben“ zeigt die Künstlerin dort Werke aus den Bereichen Malerei, Objekte und Video/Installation. Die Vernissage findet am Donnerstag, 22. November 2012, um 18 Uhr statt.

 

Die ausgestellten Arbeiten gehören zu Brigitte Bailers Werkzyklen WERKE IM WERK, Sequenz BLAU sowie umgarnen und verdrahten/to tie and to link. In WERKE IM WERK kombiniert sie rostige, unregelmäßig geschnittene Stahlbleche mit materialreicher Malerei sowie Pigment- und Sandeinmischungen in Acrylemulsionen. Dabei beschränkt sie sich auf sparsame malerische Ergänzungen, setzt Akzente durch Polieren oder lässt das Vorgefundene teilweise unverändert. „Der natürliche und von mir nicht steuerbare Korrosionsprozess der Bleche entfaltet ein fantastisches Bildangebot mit vielerlei landschaftlichen oder figürlichen Anmutungen, denen sich die Betrachtenden nur assoziativ nähern können“, erklärt die Künstlerin.

 

In den neuen Arbeiten ihres Werkzyklus umgarnen und verdrahten/to tie an to link experimentiert Brigitte Bailer und nimmt sich als Künstlerin zugunsten der Eigensprachlichkeit der eingebrachten Materialien hier und da zurück. „Genau wie die mir schon vertrauten Werkstoffe Metall, Stoff, Sand und Glas sind Garn und Draht ebenfalls Materialien aus unserem Alltag, die formbare Transformation ermöglichen.“

 

Die Ausstellung „surrounded by everything – von Allem umgeben“ ist bis zum 19. Dezember 2012 mittwochs während der regulären Öffnungszeiten des Bunker-D von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Weitere Termine nach Vereinbarung unter bunker-d@fh-kiel.de.

 

Hintergründe zur Künstlerin

 

Brigitte Bailer wurde 1952 in Lünen/Westfalen geboren. Am Bochumer Institut für Bildende Kunst studierte sie Malerei und Grafik. Seit 1993 arbeitet sie freiberuflich als bildende Künstlerin in Dortmund und Spanien. 2003 gründete Brigitte Bailer das Dortmunder Atelierhaus Westfalenhütte, in dem sie ein Jahr später ihre Galerie eröffnete. Sie ist Kuratorin zahlreicher Ausstellungen und Ausstellungsprojekte im In- und Ausland und darüber hinaus als Dozentin für Kreativkurse tätig.

 

 

Hinweise für die Presse

 

Gelegenheit für ein Interview und Fotoaufnahmen mit der Künstlerin besteht nach Anmeldung am Mittwoch, 21. November 2012 ab 13 Uhr im Bunker-D der Fachhochschule Kiel (Schwentinestraße 11, 24149 Kiel).

 

Kontakt

Brigitte Bailer

Mobil: 0172 - 27 42 814

E-Mail: bb@atelierhaus-westfalenhuette.de

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  13.06.2018  aktualisiert