Kleines ABC der Wohnungssuche

 

Auf Wohnungssuche stolpern Sie vielleicht über Abkürzungen, die Ihnen das Leben schwer machen können, wenn Sie nicht wissen, was sie bedeuten.

Hier erklären wie Ihnen die wichtigsten.

Abstand

Sie müssen einen Teil der Wohnungseinrichtung kaufen.

kalt

Heizungskosten kommen noch dazu.

Kaution

Viele Vermieter verlangen eine Kaution in Höhe von ein bis drei Monatsmieten, die zurückerstattet wird, sofern keine Schäden entstanden sind. Sind Schäden entstanden, darf der Vermieter so viel von der Kaution einbehalten, wie zur Behebung der Schäden notwendig ist.

möbliert

Das Zimmer/ die Wohnung hat Möbel.

zzgl. NK

zuzüglich Nebenkosten: zu dem genannten Mietpreis kommen noch weitere Kosten wie Strom, Wasser, Heizung, etc. dazu.

NMM

Nettomonatsmiete (zusätzliche Kosten für Heizung, Strom, Gas, Wasser, Müll kommen noch hinzu)teilmöbliertDas Zimmer/die Wohnung hat ein paar Möbel, ist aber nicht voll ausgestattet.

warm

Heizungskosten sind bereits im Preis enthalten.

WG

Wohngemeinschaft; Achtung: In vielen deutschen WGs wohnen Frauen und Männer zusammen. Achten Sie also darauf, was in den Anzeigen steht.

Zwischenmiete

Das Zimmer wird für eine begrenzte Zeit vermietet (häufig zwischen 3 und 6 Monaten).

Viel Erfolg bei der Zimmersuche!

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert