"Strand:GUT" von Michael Weisser

In der Altbau-Villa im Heikendorfer Weg hat die Werkserie „Strand:GUT" einen schönen Platz bekommen.
Name des Künstlers Michael Weisser
Werktitel Strand:GUT
Erscheinungsjahr 2009

Kurzinfo zum Werk

Strand:GUT ist dem Thema „Transformation“ gewidmet auf dem schmalen Grat zwischen Land und Meer. Am Strand liegen die Reste von Natur und Zivilisation, die dort vom Wasser gewaschen, vom Sand geschliffen, vom Wind gekämmt und von der Sonne gebrannt werden und ihre Vergänglichkeit erleben.

Neben dem Blick auf die Kieler Förde schmücken nun auch Weissers Fotografien den Clubraum.
Mehrere Jahre fotografierte Weisser im Dünensand eingeschlossenes Strandgut und bearbeitete es digital nach.
Die Bremer Autorin Inge Buck ließ sich von Weissers Bildern zu eigenen Gedichtformen inspirieren,...
...sodass durch den Austausch der beiden ein intermediales Gemeinschaftsprojekt entstand.



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  08.12.2017  aktualisiert