Vortragsreihe Rund um Eins und Null im WS2011/2012

WIE COMPUTER DIE WELT EROBERTEN

Plakat (im PDF-Format) zum Download
Termine und Themen der ersten Vortragsreihe
  • Montag, 19. März 2012, 19:30 Uhr
    Ursprung des Computers
    Professor Dr.-Ing. Horst Zuse
  • Mittwoch, 18. April 2012, 19:30 Uhr
    Entwicklung der PDP–Rechner der Digital Equipment Corporation
    Dipl.-Ing Horst Holm
  • Sonntag, 20. Mai 2012, 15:15 Uhr
    Computer im Wandel
    Dr. Ralf Bülow
  • Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:30 Uhr
    Können Maschinen denken?
    Prof. Dr. Ulrich Sowada

Ursprung des Computers

  • Montag, 19. März 2012, 19:30 Uhr
    Ursprung des Computers
    Professor Dr.-Ing. Horst Zuse

Es hat vieler hervorragender Wissenschaftler, Ingenieure und Manager weltweit bedurft, um den Computer zu der heutigen Verbreitung zu verhelfen. Konrad Zuse
(1910 – 1995) wird heute fast einhellig auf der ganzen Welt als Schöpfer des ersten frei programmierbaren Rechners in binärer Schalttechnik und Gleitpunktrechnung, der wirklich funktionierte, anerkannt. Kurzum, er baute den ersten funktionsfähigen Digitalrechner. Heute bezeichnen wir solche Maschinen als Computer.

In dem Vortrag werden die frühen Rechnerentwicklungen aus den USA und dem UK vorgestellt. Das Werk von Konrad Zuse mit seinen legendären Rechenmaschinen Z1-Z4 (1936 – 1945) und der Zuse KG, die als erste Firma eine kommerzielle Computerproduktion im Jahr 1949 im Raum Hünfeld bei Fulda begann, wird mit vielen Fotos und Videos aus den 50er Jahren präsentiert.

Entwicklung der PDP–Rechner der Digital Equipment Corporation

  • Mittwoch, 18. April 2012, 19:30 Uhr
    Entwicklung der PDP–Rechner der Digital Equipment Corporation
    Dipl.-Ing Horst Holm

Computer im Wandel

  • Sonntag, 20. Mai 2012, 15:15 Uhr
    Computer im Wandel
    Dr. Ralf Bülow

zum Internationalen Museumstag

Können Maschinen denken?

  • Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:30 Uhr
    Können Maschinen denken?
    Prof. Dr. Ulrich Sowada

zum 100. Geburtstag von Alan Turing am 23. Juni




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  18.09.2017  aktualisiert