„Trutz und Heim 1“ und „Trutz und Heim 2“ von Imke Freiberg

Name der Künstlerin

Imke Freiberg

Werktitel

„Trutz und Heim 1 & 2“

Erscheinungsjahr

2010

Kurzinfo zum Werk

Imke Freiberg studierte an der Hochschule für Kunst und Design Halle am Fachbereich Keramik, daher liegt ihr künstlerischer Schwerpunkt meist auf der Fertigung keramischer Installationen und Plastiken. Diese beiden aus der Serie „Trutz und Heim“ stammenden Werke präsentierte sie 2013 in ihrer Ausstellung „[cache]“ im Bunker-D.

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  13.06.2018  aktualisiert