Copyright: NASA

Jupiter in Opposition

Hörsaalvortrag mit Thomas Schröder

Als der größte Planet des Sonnensystems nimmt Jupiter bereits seit der Antike eine besondere Stellung ein. Zurzeit steht er in Opposition zur Sonne – die Erde befindet sich genau zwischen dem Gasriesen und der Sonne. In dieser Konstellation ist Jupiter der Erde am nächsten: Er leuchtet die ganze Nacht hindurch unübersehbar hell und ist daher mit bloßem Auge am Himmel zu erkennen.

Bereits mit einem einfachen Teleskop lassen sich die Wolkenstrukturen und das typische Merkmal des Jupiter beobachten: der Große Rote Fleck. Astronominnen und Astronomen entdeckten diesen gewaltigen Wirbelsturm erstmals vor etwa 300 Jahren.


Datum: Freitag, 07. April 2017 (20:00 Uhr)
Ort: Mediendom-Kuppel
Eintritt: 6 Euro (erm. 4 Euro)

Für den anschließenden Besuch der Sternwarte gilt:

Der Zugang zur Dachterrasse ist leider nicht barrierefrei, Teleskope können auf eigene Gefahr mitgebracht werden.

Pressefoto zum Download: www.sternwarte-kiel.de


Alle Vorträge bis April 2017 anzeigen




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  12.01.2018  aktualisiert