Studienverlauf, - inhalte

1. Sem.

Pflichtmodul I.1

Pflichtmodul I.2

Wahlmodul 1

Wahlmodul 2

Wahlmodul 3

2. Sem.

Pflichtmodul II.1

Pflichtmodul II.2

Wahlmodul 4

Master Projektarbeit

 

3. Sem.

Wahlmodul Interdisziplinäre Lehre

Masterthesis und Kolloquium

     

Legende

SWS: Semesterwochenstunden (2SWS entsprechen 1,5 h bzw. 1 Block)

LP: Leistungspunkt, Anrechnungspunkte nach ECTS (European Credit Transfer System)

Studienverlauf Master-Studiengang Elektrische Technologien

NR

Sem.

KÜRZEL

LEHRMODUL

SWS

LP

1

1

PM I.1

Pflichtmodul I.1

4

5

2

1

PM I.2

Pflichtmodul I.2

4

5

3

1

WM 1

Wahlmodul 1

4

5

4

1

WM 2

Wahlmodul 2

4

5

5

1

WM 3

Wahlmodul 3

4

5

6

2

PM II.1

Pflichtmodul II.1

4

5

7

2

PM II.2

Pflichtmodul II.2

4

5

8

2

WM 4

Wahlmodul 4

4

5

9

2

MPRO

Master Projektarbeit

12

15

10

3

WIL

Wahlmodul Interdisziplinäre Lehre

4

5

11

3

MT

Master-Thesis

 

25

12

3

KOL

Kolloquium

 

5

     

Gesamtsumme LP

 

90

Modul-Pflichtkatalog zum Master-Studium Elektrische Technologien

KÜRZEL

MODULNAME

EE

KuM

Me

SWS

LP

MA3

Vektoranalysis

x

x

x

4

5

MA4

Nummerische Mathematik

x

x

x

4

5

ME10

Modellbildung in der elektrischen Energietechnik

x

   

4

5

ME11

Intelligente elektrische Netze-Smart Grids

x

   

4

5

MMK10

Systemtheorie

 

x

 

4

5

MK106

Advanced Digital Signal Processing

 

x

 

4

5

MM112

Modellierung, Simulation, Optimierung Mechatronischer Systeme

   

x

4

5

MM103

Mechatronische Aktuatoren und Antriebe

   

x

4

5

Interdisziplinäre wissenschaftliche Projektarbeit

KÜRZEL

MODULNAME

EE

KuM

Me

SWS

LP

MPRO

Master Projektarbeit

x

x

x

12

15

Der Wahlmodulkatalog wird durch Beschluss des Konvents des Fachbereichs aktualisiert und zum Semesterbeginn in der Moduldatenbank bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert