KoFW - Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung und Weiterbildung Schleswig-Holstein

Projektleitung und beteiligte FH-Angehörige: Prof. Dr. Björn Christensen, Frauke Steglich (Fachbereich Wirtschaft)
Beteiligte Institutionen: Trägerschaft: Gesellschaft für Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik - Institut der Unternehmensverbände Nord - e.V.
Partner der Kooperation: Fachhochschule Kiel, Fachhochschule Lübeck, ver.di-Forum Arbeit und Leben
Fördermittelgeber:
EFRE & Land SH
Laufzeit:
01.05.2015 – 31.12.2018

Das KoFW ist ein EFRE-gefördertes Projekt aus dem Landesprogramm Wirtschaft, das die zentrale Umsetzungsstruktur der Fachkräfteinitiative widerspiegelt. Das KoFW arbeitet in Trägerschaft der Gesellschaft für Arbeitsmarkt- und Strukturpolitik - Institut der Unternehmensverbände Nord - e.V. in Kooperation mit den Fachhochschulen Kiel und Lübeck als wissenschaftlichen Institutionen und dem ver.di-Forum sowie Arbeit und Leben als Bildungsträger. Das KoFW operiert landesweit und soll eigene Untersuchungen und Analysen zu den Themen demografische Entwicklung, Fachkräftebedarf, Aus- und Weiterbildungsgeschehen für Regionen und Branchen vornehmen.

Die Ergebnisse werden den Partnern der Fachkräfteinitiative, der Weiterbildungsbranche sowie der regionalen Wirtschaft zur Verfügung gestellt. Zugleich bildet das Kompetenznetzwerk den zentralen Knotenpunkt für die Beraternetzwerke Fachkräftesicherung und Weiterbildung.




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  12.01.2018  aktualisiert