Beispiel: Management Projekte am Fachbereich Wirtschaft

Masterstudierende des 2. und 3. Fachsemesters werden im Rahmen eines Pflichtmoduls in unternehmerische Fragestellungen einbezogen. Diese werden in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber bearbeitet und von einem oder mehreren Professoren / Professorinnen begleitet.

Aktuelle Projekte

Im Sommersemester 2016 bearbeiteten die Studierenden beispielsweise die folgenden Projekte:

Nutzungskonzepte für den Markttreff Kirchbarkau

Im Rahmen des Projektes untersuchten Masterstudierende verschiedene Möglichkeiten zur langfristig wirtschaftlich erfolgreichen Nutzung eines Marktreffs im ländlichen Raum. Dabei stand die Analyse verschiedener Nutzungskonzepte hinsichtlich eines kostendeckenden Betriebs im Vordergrund. Im Dialog mit Akteuren vor Ort wurde die bisherige Nutzung kritisch beleuchtet und eine zukunftssichernde Perspektive mit strategischen Instrumenten erarbeitet.

Die zukünftige Marktleiterin schildert ihre Erfahrungen mit dem Management folgendermaßen:

"Ich habe das Management-Projekt als angenehme und interessante Unterbrechung meiner aktuellen Tätigkeiten wie Ladengestaltung, Baubetreuung, Lieferantengespräche etc. empfunden. Eine sympathische und engagierte Gruppe von Studierenden betrachtete unter vorgegebenen Themen wichtige Aspekte unseres sich in der Entstehung befindenden Dorfladens. Angenehm, unkompliziert und für mich bereichernd war die Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Hans Klaus und den Studierenden, welche mit einer sehr netten und interessanten Abschlusseinladung zur Ergebnispräsentation der Studierenden endete. Gelungen war von Prof. Klaus diese Abschlusspräsentation für viele weitere Gäste (Lieferanten für unseren Dorfladen, interessierte Gemeindemitglieder aus dem Dorf, ehemaliger Betreiber, MarktTreff-Vorsitzender und Amtsvorsteher) zu öffnen. Das Interesse an dem Thema spiegelte sich in vielen Wort- und Diskussionsbeiträgen wider. Eine gelungene Veranstaltung!"

Ideen für eine höhere Kapazitätsauslastung für das Bad am Stadtwald

In Kooperation mit dem Bad am Stadtwald in Neumünster entwickelten mehrere studentische Gruppen Ideen, durch welche Maßnahmen und Dienstleistungsangebote freie Kapazitäten ausgelastet werden können. Nach einer Auftaktveranstaltung vor Ort untersuchten die Studierenden die Situation des Bades am Stadtwald aus verschiedenen Blickwinkeln mithilfe von strategischen Analysen. Auf Basis der Analyseergebnisse wurden von den Studierenden Maßnahmen und neue Angebote entwickelt.

Vergangene Projekte

Management Projekte finden halbjährlich in jedem Semester statt, Berichte über vergangene Aufgabenstellungen finden Sie untenstehend:

Masterstudierende überzeugen mit strategischen Überlegungen zu Neumühlen-Dietrichsdorf und zur Kiel Region

Eine „WIN VIN-Situation“ für alle




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  12.01.2018  aktualisiert