Veröffentlichungen

 

Hase, Ulrich (1981): Aktivitäten der BHSA. DSB-Report 4, S. 6 - 12

Hase, Ulrich (1982): Die berufliche Situation der Hörbehinderten, Ergebnisse einer Befragungsaktion in Westfalen-Lippe in den Jahren 1981/ 1982. Landschaftsverband Westfalen-Lippe – Hauptfürsorgestelle – (Hg.), Münster. S. 4 – 64

Hase, Ulrich (1983): Rehabilitationsmaßnahmen für Ertaubte und Schwerhörige als Modell. DSB-Report 5, S. 18 – 22

Hase, Ulrich (1985): Die Bundesarbeitsgemeinschaft hörbehinderter Studenten und Absolventen. In: International Federation of the Hard of Hearing – IFHO – (Hg.): Bewusstheit und Identität der Schwerhörigen. Kongressbericht. Hamburg. S. 194 – 198

Hase, Ulrich (1985): Seminar für Schwerhörige und Ertaubte. In: International Federation of the Hard of Hearing (Hg.): Bewusstheit und Identität der Schwerhörigen. Kongressbericht. Hamburg. S. 316 – 320

Hase, Ulrich (1987): Hearing Tactics in the Adjustment of the Deafened. In: Kyle, J.G. (Hg.): Adjustment to Acquired Hearing Loss. Bristol. S. 203 – 210

Hase, Ulrich (1989): Verständigung, Hörtaktik. In. Claußen, W.H., Schuck, K.D. (Hg.): Pädagogische Hilfen für schwerhörige und ertaubte Erwachsene. Ein Forschungsbericht. Band 2. Bonn. S. 11 – 32

Hase, Ulrich (1989): Sozialrecht/ Technische Hilfen. In. Claußen, W.H., Schuck, K.D. (Hg.): Pädagogische Hilfen für schwerhörige und ertaubte Erwachsene. Ein Forschungsbericht. Band 2. Bonn. S. 134 – 138

Hase, Ulrich (1990): Gebärdensprache im Land der „Deutschen Methode“. In: Prillwitz, S., Vollhaber, T. (Hg.): Gebärdensprache in Forschung und Praxis. Hamburg. S. 261 – 273

Hase, Ulrich; Worseck, Thomas; Tischmann, Olaf (1991): Unsere Sprache und die Anerkennung dieser Sprache sind die Basis aller Bemühungen. In: Das Zeichen 5: 15, S. 30 - 37

Hase, Ulrich (1991): Das Konzept des Verhaltenstrainings in der Rehabilitation schwerhöriger und ertaubter Erwachsener. In: Jussen, H. und Claußen, H. (Hg.): Chancen für Hörgeschädigte. München, Basel. S. 200 – 204

Hase, Ulrich (1993): Kollegenseminare für gehörlose und hörende ArbeitskollegenInnen. Ein Beitrag zur Integration Gehörloser am Arbeitsplatz. In: Richtberg, W., Verch, K. (Hg.): Hilfen für Hörgeschädigte. Sankt Augustin, S. 88 – 92

Hase, Ulrich; Walther, Ulrike (1995): Vorwärts zu den Menschenrechten. Weltkongress der Gehörlosen in Wien. In: Das Zeichen 9: 33, S. 365 - 367

Hase, Ulrich (1996): Zur aktuellen politischen Situation gehörloser Bürgerinnen und Bürger in Deutschland. In: Donath, P., Hase, U., Prillwitz, S. und Wempe, K. (Hg.): Eine Minderheit verschafft sich Gehör. Textdokumentation zur Anerkennung der Gebärdensprache. Hamburg. S. 79 – 88

Hase, Ulrich (1996): Rechtliche und politische Aspekte der Zweisprachigkeit Gehörloser. In: Donath, P., Hase, U., Prillwitz, S. und Wempe, K. (Hg.): Eine Minderheit verschafft sich Gehör. Textdokumentation zur Anerkennung der Gebärdensprache. Hamburg. S. 67 – 69

Hase, Ulrich (1997): Behindertenpolitik im Spannungsfeld von Sparmaßnahmen und Arbeitslosigkeit. In: Berufsverband der Heilpädagogen (BHP) e.V. (Hg.): Kostenfaktor Mensch, Heilpädagogische Ethik angesichts sozialen Abbaus. Rendsburg. S. 47 – 63

Hase, Ulrich; Schomacher, Udo (2010): Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung und ihre Bedeutung für Gehörlose. In: Das Zeichen 84, S. 48 – 52

Hase, Ulrich (2012): Umsetzung von Inklusion und daraus erwachsende Herausforderungen an die Gebärdensprachgemeinschaft. In: Das Zeichen 92, S. 508 – 523

Hase, Ulrich (2015): BRK-Staatenprüfung bei den Vereinten Nationen in Genf.
Link: http://www.deutsche-gesellschaft.de/fokus/brk-staatenpruefung-bei-den-vereinten-nationen-in-genf

 

 

Veröffentlichungen aus der Arbeit als Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung:
http.//www.landtag.ltsh.de/beauftragte/lb/publikationen.html

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert