„Brillen und Schuhe“ von Wolfgang Meyer-Hesemann

Verschiedene Fotografien von Brillen hängen auf den Fluren des WiSo-Gebäudes der FH Kiel.
Name des Künstlers Wolfgang Meyer-Hesemann
Werktitel Brillen und Schuhe
Entstehungsjahr  

Kurzinfo zum Werk

Die Serie verschiedener Fotografien von Brillen und Schuhe des Künstlers Wolfgang Meyer-Hesemann befindet sich im WiSo-Gebäude im ersten Obergeschoss der FH Kiel. Der Künstler hat die Objekte streng und immer in gleicher Perspektive frontal von oben fotografiert, wodurch sie wie Exponate aus einem Katalog wirken. Doch ganz so nüchtern und neutral sind die dargestellten Objekte nicht. Es handelt sich nämlich um eine künstlerische Wiedergabe von Alltagsgegenständen, die von Meyer-Hesemann selbst während seiner Zeit als Staatssekretär im Ministerium für Bildung und Frauen in Schleswig-Holstein getragen und nun als Zeitzeugen seines interessanten Berufslebens inszeniert wurden. Die Bilder spiegeln sich in den gegenüber hängenden Werken auf dem Flur. Durch die Brillen entsteht daher die Illusion, dass man unter ständiger Beobachtung und Kontrolle steht.

Die Flure werden gesäumt von einer Sammlung an Brillen- und Schuhfotografien.
Die Brillen auf den Abzügen hat Meyer-Hesemann selbst getragen.
Die Schuhe spiegeln sich in den Türen und Fenstern des WiSo-Gebäudes.



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  22.09.2017  aktualisiert