Konvent

Der Fachbereichskonvent tagt in der Regel am 1. Mittwoch eines Monats (nicht im August) im Raum C13-1.02 (Konferenzraum, Grenzstraße 5). Die Sitzungen sind i. a. öffentlich für Mitglieder der Hochschule.

Der Fachbereichskonvent besteht aus folgenden Mitgliedern

  • 1 Dekan
  • 11 Professoren/innen
  • 4 Wissenschaftliche Mitarbeiter (3 Positionen besetzt)
  • 2 Nichtwissenschaftliche Mitarbeiter/innen
  • 4 Studierende 
  • 1 Gleichstellungsbeauftragte (ohne Stimmrecht)

Die Arbeit des Fachbereichskonvents wird durch Ausschüsse unterstützt, die zur Vorbereitung von Beschlüssen eingesetzt sind.

Gemäß § 29 des Hochschulgesetzes (HSG) hat der Konvent eines Fachbereichs Aufgaben zur Beratung und Entscheidung in allen Angelegenheiten des Fachbereichs, soweit durch das HSG oder die Verfassung nichts anderes bestimmt ist.

Nach § 30 HSG (1) leitet der Dekan den Fachbereich, bereitet die Beschlüsse des Fachbereichskonvents vor und führt sie aus. Er entscheidet insbesondere über die Verwendung der Personal- und Sachmittel, die dem Fachbereich zugewiesen sind, sowie über den Einsatz der wissenschaftlichen, künstlerischen und sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs und er unterrichtet darüber den Fachbereichskonvent.

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  11.06.2018  aktualisiert