Die Bestände der Zentralbibliothek

Diese Informationen sollen Ihnen helfen, sich mit der Aufstellung der Medien und den räumlichen Gegebenheiten in der Zentralbibliothek vertraut zu machen.
Im Erdgeschoß finden Sie die neue Aufstellungssystematik mit denSignaturen A bis Math. Diese Systematik ist eine sog. universelle, d.h. sie schließt (fast) alle Fächerdisziplinen ein. Die Literatur der Fachbereiche (Soziale Arbeit und Gesundheit, Betriebswirtschaft, Informatik und Elektrotechnik, Maschinenwesen, Medien) sind hier "unter einem Dach" vereint. Im Katalog können sie ein Buch aus diesem Bestand an folgender Signatur erkennen:

  • Beispiel: Bwl 20-1/1

Übersichtstafeln befinden sich an den Stirnseiten der Regale.
Der Präsenzbestand ist mit einem gelben Aufkleber als solcher gekennzeichnet und kann nicht ausgeliehen werden! Die neusten Zeitschriftenhefte befinden sich ebenfalls im Erdgeschoß.

Im Untergeschoß, bzw. Souterrain befinden sich die Hochschulschriften (ab Erscheinungsjahr 2000) und die Signaturen Med bis Wis.

Im Magazin befinden sich ältere Medien (beginnend mit der Signatur X), die  gebundenen Zeitschriftenbände (beginnend mit der Signatur Z), und die Bestände der ehemaligen Teilbibliothek der technischen Fachbereiche. Diese erkennen Sie an folgende Signatur:

  •  Beispiel: 1140 Pap

Die Medien im Magazin müssen im Katalog bestellt werden. Bei Zeitschriftenbänden vor 2001 muss (noch) ein Bestellzettel ausgefüllt werden.


Magazinbestellungen werden von Montag-Freitag um 10.00 Uhr und um 13.00 Uhr bearbeitet. Die bestellten Bücher können nach ca. einer Stunde an der Ausleihtheke abgeholt werden.

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  14.06.2018  aktualisiert