Die Ausleihkomponente des Online-Kataloges

Mit der Zulassung zur Nutzung der Zentralbibliothek haben Sie die Möglichkeit über den Onlinekatalog Bücher zu verlängern, zu bestellen, vorzumerken etc. Dazu benötigen Sie eine Benutzerkennung und ein Passwort. Bei Hochschulangehörigen befindet sich die Nutzernummer auf dem Studenten-, bzw. Hochschulausweis unten rechts beginnend mit 3520 und einer sechsstelligen Zahl. In der Regel ist Ihr Geburtsdatum in der Form TTMMJJ Ihr vom System vorgegebenes Passwort. Dies sollten Sie im Onlinekatalog unter "Benutzerdaten, Passwort ändern" durch ein Passwort Ihrer Wahl ersetzen. Haben Sie Ihr Passwort vergessen, melden Sie sich bitte persönlich an der Ausleihtheke.
Mit Ihrer Nutzernummer und ihrem Passwort können Sie:
Ihre ausgeliehenen Bücher bis zu 5 mal zu verlängern. Danach können die Bücher ein sechstes Mal in der Bibliothek verlängert werden. Nach dieser Verlängerung müssen Sie die Bücher in der Bibliothek zwecks Wiederausleihe vorlegen. Bücher, die vorgemerkt sind können Sie nicht verlängern.
Bücher, die verliehen sind, vormerken. Sie können bis zu 10 Bände gleichzeitig vormerken. Es sind generell 3 Vormerkungen pro Band (von drei verschiedenen Nutzern) möglich. Wird das vorgemerkte Buch in der Bibliothek abgegeben, erscheint es in Ihrem Nutzerkonto mit dem Stadium "im Vormerkregal", dort wird es 14 Tage für Sie bereitgehalten.
Bücher die Sie vorgemerkt haben, die aber noch nicht zurückgegeben wurden, im Onlinekatalog stornieren, d.h. die Vormerkung rückgängig machen. Ist das Buch bereits im Vormerkregal und Sie möchten es nicht mehr abholen, teilen Sie dies der Bibliothek bitte mit.
Bücher aus dem Magazin bestellen. Diese sind nach der Bestellung auf ihrem Konto mit dem Status: "bestellt" einzusehen. Liegt ein bestelltes Buch für Sie bereit, hat es den Status: "an Theke Zentralbibliothek". So können Sie vor Besuch der Bibliothek sicherstellen, daß die von Ihnen aus dem Magazin bestellten Bände auch tatsächlich für Sie bereit liegen (für 14 Tage).
Forderungen der Zentralbibliothek an Sie einsehen. Dies sind Portokosten, bzw. Mahngebühren. Haben die Forderungen der Bibliothek an Sie  20 € erreicht oder hat ein Buch die 3. Mahnung (Mahnstufe 4) überschritten, sind für Sie keine Aktionen am Opac mehr möglich. Setzen Sie sich dann bitte mit der Bibliothek in Verbindung, bzw. begleichen Sie die ausstehenden Forderungen.
Ihre Personalangaben überprüfen. Stimmt Ihre tatsächliche Adresse nicht mehr mit den Benutzerdaten überein, so teilen Sie uns diese unverzüglich mit. Auch kann die Bibliothek Ihnen an dieser Stelle eine kurze Textnachricht zukommen lassen, wie z.B. "Mailadresse falsch". Des weiteren können Sie die Nutzungsberechtigungen und deren Ende bei allen Bibliotheken der FH Kiel einsehen. Zur Zulassung, d.h. dem Zugriff auf die Bestände in der Teilbibliothek Agrarwirtschaft müssen Sie dort zur Anmeldung persönlich erscheinen.
Beenden Sie Ihre Sitzung durch Anklicken der Option "Home" auf der linken oberen Bildschirmleiste.

Zum Seitenanfang

Druckversion

  Diese Seite wurde zuletzt am  14.06.2018  aktualisiert