news.einzelansicht

VISION bleibt im Bunker-D – Mathias Wolf schenkt FH Kiel Fadeninstallation

Am 10. Dezember 2009, um 17.00 Uhr wird im Rahmen einer Finissage die eigens für den Bunker-D konzipierte Installation VISION von Mathias Wolf der Fachhochschule Kiel als Schenkung übergeben. Wolf war schon 2008 auf dem Platz vor dem Bunker mit einer Fadeninstallation in Verbindung mit einer Klanginstallation von Jens Fischer präsent.

Der 1952 in Schleswig-Holstein geborene Künstler hatte in Kiel Freie Kunst studiert und entwickelt schon sehr lange Installationen im Innen- und Außenbereich. Es handelt sich hierbei um auf den Raum bezogene Umgebungen aus einfachen Gegenständen oder Materialien. Die meist temporär begrenzten Installationen waren u. a. im Goethe Institut Chicago, dem Milwaukee Institute of Art and Design, auf der Art Chicago und dem Augsburger Friedensfest zu sehen.

Die Installation ist rund 13 Meter hoch, vier Meter breit und ca. 3,5 Meter tief. Sie besteht aus blauem und grünem Erntegarn, das die österreichische Firma Teufelberger gesponsert hat.

Bilder der Installation finden Sie hier.





<- Zurück zu: Startseite

Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  28.07.2014  aktualisiert