VPN (Virtual Private Network)

Einige Online Services im Netzwerk der Fachhochschule Kiel können aus Sicherheitsgründen nur über interne Rechner, also über Rechner die über IP-Adressen aus dem IP-Adressbereich des Hochschulnetzes verfügen, genutzt werden.

Um die Dienste von externen Rechnern außerhalb der Hochschule zu nutzen, müssen sich diese Rechner mit einer IP-Adresse aus dem Hochschulnetz als Bestandteil des FH-Intranets ausweisen.

Dazu dient der Mechanismus den externen Rechner über einen verschlüsselten Datentunnel (VPN-Tunnel) mit dem Intranet der Hochschule zu verbinden. Um den Dienst zu nutzen, muss sich jeder berechtigte Benutzer mit seinen Zugangsdaten authentifizieren.

Dieses Verfahren funktioniert nur von Systemen außerhalb des Hochschulnetzes. Innerhalb des Hochschulnetzes rufen Sie die gewünschten Angebote bitte direkt auf.

Wichtiger Hinweis für Studierende:
Wichtiger Hinweis für alle VPN Benutzer:
  • Eine Verbindung in Ihr Heimnetz (Drucker etc.), oder in das Internet ist bei aufgebauter VPN-Verbindung nicht möglich, sondern erst nach der Unterbrechung der Verbindung (Full Tunnel).
  • Der Cisco VPN-Client wird nicht mehr unterstützt !

VPN Konfiguration (Cisco Anyconnect)

Die VPN Software Cisco Anyconnect wird durch die Hochschule bereit gestellt und wird automatisch auf Ihrem Rechner konfiguriert:

  • Laden Sie Cisco AnyConnect herunter
  • Installieren Sie die Software AnyConnect
  • Öffnen Sie AnyConnect
  • Tragen Sie vpn-extern.fh-kiel.de in das Textfeld ein und klicken "Connect"
  • Verbinden Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung

Hinweis: Sollte Sie der automatische Start von AnyConnect unter Windows stören, können Sie diesen mit Hilfe von MSCONFIG im Systemstart abschalten.
Um AnyConnect zu nutzen starten Sie es dann manuell.

VPN für die Nutzung von Angeboten der Zentralbibliothek

Um die nur für die Hochschule zugelassenen Datenbanken und Angebote der Zentralbibliothek nutzen zu können, ist es notwendig, dass der Aufruf dieser Seiten aus dem Netz der Hochschule erfolgt. 

Damit Sie auch von unterwegs auf diese Angebote zugreifen können ist eine VPN-Verbindung erforderlich. 

Variante 1:
  • siehe VPN Konfiguration
Variante 2:
  • melden Sie sich hierzu auf der Seite vpn-extern.fh-kiel.de an
  • geben Ihre Benutzerkennung Ihren Benutzerstatus (Student oder Mitarbeiter/in) an
  • Öffnen Sie den Gesamtkatalog der Bibliotheken der FH Kiel

    Hinweis:
  • E-Books aus dem ebrary-Portal können nicht über dieses Verfahren aufgerufen werden !



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  25.08.2016  aktualisiert