Voll transistorisiert - total diskret!



Wie ging das eigentlich damals mit einem transistorisierten Rechner?

1959 wurde die Rechenanlage Siemens S2002 auf der Hannover-Messe angeboten, der erste volltransistorisierte deutsche Computer, volltransistorisiert in diskreter Schaltanordnung. Bereits 1958 war die niederländische Electrologica X1 auf dem Markt. Die Serienfertigung für die Zuse Z23 begann 1961.

Wer hat damit gearbeitet?
Welche Problemstellungen konnten damit gelöst werden?
Wie hat man das gemacht?

Verfolgen Sie den Umgang mit der S2002
mit Hilfe einer Emulation auf einem modernen PC.

  • Besonderheit: Vorführung der Emulation
  • Zielgruppe: alle
  • Lotse: Gabriele Sowada



Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  12.12.2017  aktualisiert