Musik und Technik vereint im Klanglabor

#medieningenieur: Interdisziplinarität als Schlüssel zum Erfolg

Prof. Dr. Gunnar Eisenberg (links) und Prof. Dr. Robert Manzke fühlen sich im Klanglabor zu Hause und haben viel Spaß. Foto: Julia Königs

Professor Dr. Gunnar Eisenberg (Fachbereich Medien) und Professor Dr. Robert Manzke (Fachbereich Informatik und Elektrotechnik) haben die viel.-Redaktion ins Klanglabor eingeladen und davon erzählt, wie gut die Leidenschaft für Musik und die Begeisterung für Technik zusammenpassen. Weiterlesen

Alles rund um den Studienkredit

Mit einem Studienkredit die eigene Bildung selbst finanzieren

Foto: Pixabay

An der Fachhochschule Kiel gibt es keine Studiengebühren. Der Beitrag für das Semesterticket, den AStA und das Studentenwerk, der jedes Semester fällig wird, ist auch nicht hoch. Trotzdem ist ein Studium für viele Studierende eine finanzielle Belastung. Da nicht alle Studierenden aus dem Elternhaus unterstützt werden können und auch nur eine geringe Anzahl von ihnen berechtigt ist, BAföG zu empfangen, sind Angebote von Bildungsfonds, Studienbeitragsdarlehen und Studienabschlussdarlehen eine Alternative. Die bekanntesten Angebote sind Studienkredite, bei denen monatlich ein festgesetzter Betrag auf das persönliche Konto eingeht. Alles Wissenswerte rund um einen Studienkredit hat euch Julia Königs aus der viel.-Redaktion zusammengestellt. Weiterlesen

#medieningenieur: Zu Besuch im LinkLabor

Interdisziplinäres Labor für Immersionsforschung (LinkLabor) ist Vorreiter in der Erforschung und Entwicklung neuer Medientechnologien

 

Fachbereiche des Link

Wenn sich Experten aus verschiedenen Fachbereichen zusammenschließen, kommen oft tolle Ideen und innovative Ansätze dabei heraus. Im LinkLabor, dem Forschungs-, Rezeptions- und Entwicklungslabor, treffen sich Studierende aus den Fachbereichen Medien sowie Informatik und Elektrotechnik, um neue Medientechnologien und ihre Inhalte zu analysieren, anzuwenden und weiterzuentwickeln. Die viel.-Redaktion hat sich dort umgesehen. Weiterlesen

Apps, die jede und jeder Studierende haben sollte

Das Studium erleichtern mit Apps für Smartphone, Tablet und Co.

Foto: Pixabay

Jeden Tag benutzen wir sie, unsere Smartphones und Tablets. Wir hören Musik, schreiben E-Mails und Nachrichten, schauen Videos, surfen auf Facebook, Instagram und Co. und rufen das Wetter ab. Wie nützlich unsere smarten Geräte und die vielen Apps auch im Studium sein können, hat die viel.-Redaktion für Euch zusammengetragen.  Weiterlesen

Lernen leicht gemacht: Der ideale Tag in der Bibliothek

Foto: Susanne Meise

Stifte und Zettel kreuz und quer, Brötchenkrümel in der Tastatur, der Teebecher schon wieder über den Terminkalender gekippt, Facebook meldet sich mit einer neuen Nachricht – und habe ich heute überhaupt schon das Bad geputzt?

Lernen am Schreibtisch in den eigenen vier Wänden kann chaotisch sein. Die meisten von uns können sich zu Hause weniger gut konzentrieren, lassen sich leichter ablenken und haben zu wenig Platz. Die Lösung? Ab in die Bibliothek.

Weiterlesen

Wie man mit wenig Geld durch das Studium kommt

Budget planen als Student/in

Wer kennt es nicht: Das Geld ist alle aber noch so viel Monat übrig. Während des Studiums hat man es finanziell besonders schwer. Rechnungen müssen bezahlt werden, die Ersparnisse – wenn vorhanden – reichen gerade so für die Reparatur der Waschmaschine, und an Urlaub ist erst gar nicht zu denken. Während des Studiums muss oft jeder Cent umgedreht werden, um über die Runden zu kommen. Wie man als Student/in das Budget richtig plant und dabei noch einiges an Geld sparen kann, erfahrt Ihr hier.

Oft muss man auf jeden Cent achten. Foto: Pixabay / Greg Montani.

Oft muss man auf jeden Cent achten. Foto: Pixabay / Greg Montani.

Weiterlesen

Den Sternen ganz nah: Zu Besuch in der Sternwarte der FH Kiel

Nächtliche Himmelsbeobachtung in der Sternwarte der FH Kiel

Julia an der Sternwarte

Julia Königs ist Studentische Mitarbeiterin in der Campusredaktion und hat die Sternwarte besucht. Foto: privat

Auf dem Dach des Hochhauses der Fachbereiche Wirtschaft sowie Soziale Arbeit und Gesundheit an der Fachhochschule leuchtet mir seit fast vier Jahren diese weiße Kuppel entgegen. Habe ich mich zu Beginn meines Studiums noch gefragt, was das da oben eigentlich genau ist, weiß ich heute, dass man dort den Sternen sehr viel näher sein kann als anderswo in Kiel. Heute reise ich genau dorthin, nach 10°10’50“ E, 54°19’59“ N – zur Sternwarte der FH Kiel. Weiterlesen

Mit fahrenden Robotern ins erste Semester

LEGO-Projekt für die neuen #medieningenieure

Wer sich im Wintersemester 2018/19 für den Studiengang Medieningenieur/in an der Fachhochschule Kiel entscheidet, kann auf ein besonderes Projekt gespannt sein: Deike Fietz und Professor Christoph Weber aus dem Fachbereich Informatik und Elektrotechnik (I&E) haben der viel.-Redaktion gezeigt, was sie für die neuen Studierenden geplant haben.  Weiterlesen

Grenzenlos – Freundschaft zwischen Kulturen

Kieler Initiative für Deutschen Integrationspreis nominiert

Team und Teilnehmer von kulturgrenzenlos hoffen auf Unterstützung.

Team und Teilnehmer/innen von kulturgrenzenlos hoffen auf Unterstützung. Foto: kulturgrenzenlos

„Integration durch Freundschaft“ ist das Motto von kulturgrenzenlos, einem interkulturellen Team von etwa 30 Engagierten, die sich gemeinsam für mehr Miteinander einsetzen. Sie möchten Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenführen, welche sich sonst im Alltag nicht über den Weg laufen würden und haben deshalb einen Treffpunkt für Kieler/innen und Geflüchtete geschaffen. Als einziges Projekt Schleswig-Holsteins wurden sie nun für den Deutschen Integrationspreis 2018 von der Hertie-Stiftung nominiert. Um dieses Projekt auch in Zukunft weiterführen zu können und möglichst viele Menschen zu erreichen, hat das Team von kulturgrenzenlos jetzt eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Weiterlesen