Zeit zum kreativen Müßiggang

von Katja Jantz

Katharina Pausch, Dennis Strohbach, Tim Schauder, Daniel Molkentin und Morten Bidzinski erkundeten im November 2014 gemeinsam den Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf. (Foto: Katharina Pausch)

Katharina Pausch, Dennis Strohbach, Tim Schauder, Daniel Molkentin und Morten Bidzinski erkundeten im November 2014 gemeinsam den Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf. (Foto: Katharina Pausch)

Für eine Pause, beispielsweise am Teich im Park  am Ivensring oder am Probsteier Platz, war das  Wetter zu ungemütlich. (Foto: Tim Schauder)

Für eine Pause, beispielsweise am Teich im Park
am Ivensring oder am Probsteier Platz, war das
Wetter zu ungemütlich. (Foto: Tim Schauder)

Stattdessen tobten sich die vier Studenten auf  dem nahegelegenen Spielplatz aus, während  Katharina Pausch ihre Aufwärmübungen für  die anschließende Dokumentation fotografisch  festhielt. (Foto: Katharina Pausch)

Stattdessen tobten sich die vier Studenten auf
dem nahegelegenen Spielplatz aus, während
Katharina Pausch ihre Aufwärmübungen für
die anschließende Dokumentation fotografisch
festhielt. (Foto: Katharina Pausch)

Entspannt durch die Gegend schlendern, sich abseits von gewohnten Wegen treiben lassen, den Gedanken nachgehen, neben der Umgebung vielleicht auch kreative Züge an sich entdecken und das ohne jeglichen Druck, ohne Hintergedanken – wo gibt es dafür im oftmals hektischen Alltag noch Gelegenheiten? Zum Beispiel an der Fachhochschule Kiel. Weiterlesen

Jetzt schlägt’s Dreizehn!

IDA-2-2015Im November fnden die 13. IdW an der FH Kiel statt

246 Veranstaltungen stehen auf dem Programm der 13. Interdisziplinären Wochen (IdW) der FH Kiel in diesem Wintersemester. Vom 9. bis 20. November 2015 erhalten Studierende erneut Einblicke in andere Fachgebiete und können sich optimal auf die komplexe Berufswelt vorbereiten. Weiterlesen

Freiräume für Kopf, Campus und Studium

Zehnte IdW an der FH Kiel

Ida repräsentiert das Interdisziplinäre Arbeiten an der FH Kiel.

Ida repräsentiert das
Interdisziplinäre Arbeiten
an der FH Kiel.

Zum Thema „Lebendiger Campus“ finden vom 05. bis 16. Mai 2014 die zehnten Interdisziplinären Wochen (IdW) an der FH Kiel statt. Das Programm beinhaltet zahlreiche Veranstaltungen, die sich mit Konzepten und Strategien zur kreativen Gestaltung von Campus, Studium und dem Leben danach befassen.

Wer sich beispielsweise für Technik, Gesellschaft und Verantwortung interessiert, kann unter dem Motto „Ingenieurinnen und Ingenieure tragen soziale und ökologische Verantwortung“ beim Workshop „Blue Engineering“ mitmachen. Weiterlesen

Trends in Wirtschaft, Technik und Gesellschaft – Achte Interdisziplinäre Wochen starten am kommenden Montag

Ida repräsentiert das Interdisziplinäre Arbeiten an der FH Kiel.

IDA repräsentiert das Interdisziplinäre Arbeiten an der FH Kiel.

Früher spürten Agenturen und Zukunftsforschungsinstitute den neuesten Trends nach, heute beteiligen sich auch immer mehr Betriebe und Konzerne an der Suche nach dem nächsten Trend, gilt es doch, neue Märkte zu erschließen. Neben dieser marktorientierten Forschung existiert aber auch ein breites Spektrum an Trends und Tendenzen, die nichts mit Profit zu tun haben, wie etwa technische Innovationen Weiterlesen

Hunger – das Gespenst des 21. Jahrhunderts?

Aspekte einer nachhaltigen Welternährung beleuchtete die interdisziplinäre Tagung „Hunger – das Gespenst des 21. Jahrhunderts?“, die Anfang November 2012 an der FH Kiel im Rahmen der Interdisziplinären Wochen (IdW) stattfand. Kooperationspartner waren die Stadt Kiel und das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein. Diskutiert wurden Themen wie Armut, Bevölkerungsentwicklung, Landnutzung oder Lebensmittelverschwendung. Fachleute unterschiedlicher Disziplinen und Institutionen skizzierten Aspekte nachhaltiger Konzepte für die zukünftige Ernährung der Weltbevölkerung. Zu Gast war auch Bärbel Diekmann, die Präsidentin der Welthungerhilfe.