Drei sind keiner zu viel…

Gastbeitrag von Corinna Lütsch

Drei sind keiner zu viel, denn die drei neuen MeQS-Teammitglieder Nils Beewen, Corinna Lütsch und Kerstin Nolte ergänzen das hochschuldidaktische Angebot an der FH Kiel auf vielfältige Weise.

Drei sind keiner zuviel

Drei sind keiner zu viel.

Seit März 2016 arbeitet Nils Beewen als Elternzeitvertreter für Inga Mähl im Projekt MeQS. Hauptsächlich beschäftigt er sich mit der Studieneingangsphase im Fachbereich Informatik und Elektrotechnik. Weiterlesen

Ausschreibung: Ars Legendi Lehrpreis

Gastbeitrag des Teams MeQS|Hochschuldidaktik

(Foto: Petra Langmaack)

(Foto: Petra Langmaack)

Auch in diesem Jahr wird vom Stifterverband und der Hochschulrektorenkonferenz der Ars Legendi Lehrpreis ausgelobt. Ziel des Preises ist es, die besondere Bedeutung der Lehre an Hochschulen zu unterstreichen. Der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. In diesem Jahr steht das diversitätsgerechte Lehren und Lernen im Fokus der Ausschreibung. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben:

Weiterlesen

Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre

Gastbeitrag des Teams MeQS|Hochschuldidaktik

(Foto: Petra Langmaack)

(Foto: Petra Langmaack)

Der Stifterverband, die KSB Stiftung und die Wilo-Foundation schreiben Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre aus. Die vom Stifterverband ausgelobten Fellowships sind nicht themenbezogen. Das von der KSB Stiftung finanzierte Tandem-Fellowship wird für die Entwicklung eines innovativen Lehrvorhabens im Bereich Nachhaltige/Dezentrale Energie und ihre Wirtschaftlichkeit ausgelobt. Weiterlesen

Zeit zum kreativen Müßiggang

von Katja Jantz

Katharina Pausch, Dennis Strohbach, Tim Schauder, Daniel Molkentin und Morten Bidzinski erkundeten im November 2014 gemeinsam den Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf. (Foto: Katharina Pausch)

Katharina Pausch, Dennis Strohbach, Tim Schauder, Daniel Molkentin und Morten Bidzinski erkundeten im November 2014 gemeinsam den Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf. (Foto: Katharina Pausch)

Für eine Pause, beispielsweise am Teich im Park  am Ivensring oder am Probsteier Platz, war das  Wetter zu ungemütlich. (Foto: Tim Schauder)

Für eine Pause, beispielsweise am Teich im Park
am Ivensring oder am Probsteier Platz, war das
Wetter zu ungemütlich. (Foto: Tim Schauder)

Stattdessen tobten sich die vier Studenten auf  dem nahegelegenen Spielplatz aus, während  Katharina Pausch ihre Aufwärmübungen für  die anschließende Dokumentation fotografisch  festhielt. (Foto: Katharina Pausch)

Stattdessen tobten sich die vier Studenten auf
dem nahegelegenen Spielplatz aus, während
Katharina Pausch ihre Aufwärmübungen für
die anschließende Dokumentation fotografisch
festhielt. (Foto: Katharina Pausch)

Entspannt durch die Gegend schlendern, sich abseits von gewohnten Wegen treiben lassen, den Gedanken nachgehen, neben der Umgebung vielleicht auch kreative Züge an sich entdecken und das ohne jeglichen Druck, ohne Hintergedanken – wo gibt es dafür im oftmals hektischen Alltag noch Gelegenheiten? Zum Beispiel an der Fachhochschule Kiel. Weiterlesen

Veröffentlichung der Informationsbroschüre zur Hochschuldidaktik an der FH Kiel

Gastbeitrag des Teams MeQS|Hochschuldidaktik

(Foto: Petra Langmaack)

(Foto: Petra Langmaack)

Heute erscheint die neue Informationsbroschüre zur Hochschuldidaktik an der FH Kiel. Diese Broschüre informiert Sie über das Weiterbildungs- und Beratungsangebote des Teams MeQS|Hochschuldidaktik, stellt die jeweiligen Ansprechpersonen vor und gibt einen Überblick über unsere Veranstaltungen. Alle Lehrenden der FH Kiel finden die Broschüre ab heute in ihrem Postfach. Weiterlesen

Die Masse in Bewegung bringen. Aktives Lernen in Großveranstaltungen

Gastbeitrag des Teams MeQS|Hochschuldidaktik

(Foto: Petra Langmaack)

(Foto: Petra Langmaack)

Das Zentrum für Lehre und Lernen der TU Hamburg-Harburg hat eine ansprechende Handreichung zum aktiven Lernen in Großveranstaltungen verfasst. Im Fokus stehen ingenieurwissenschaftliche Lehrveranstaltungen. Die Methodenbox enthält jedoch auch auf andere fachliche Kontexte übertragbare Konzepte. Weiterlesen

Verbundvorhaben schleswig-holsteinischer Hochschulen für bessere Studienbedingungen und Lehrqualität wird weiterhin gefördert

Das Verbundvorhaben „Mehr StudienQualität durch Synergie – Lehrentwicklung im Verbund von Fachhochschule und Universität (MeQS)“ der Fachhochschulen Kiel und Flensburg sowie der Universität Flensburg wird auch in der zweiten Förderperiode des Bund-Länder-Programms „Qualitätspakt Lehre“ von September 2016 bis Ende 2020 unterstützt. Weiterlesen

Neues Handbuch Hochschullehre jetzt online verfügbar

(Foto: Petra Langmaack)

(Foto: Petra Langmaack)

Gastbeitrag des Teams MeQS|Hochschuldidaktik

Das Neue Handbuch Hochschullehre ist eine Textsammlung zu unterschiedlichen hochschuldidaktischen Themen. Es enthält Artikel zu den Themen Lehren und Lernen, Planung von Lehrveranstaltungen, Lehrmethoden, Lernsituationen, Medien, Beratung und Betreuung Studierender, Schlüsselqualifikationen, wissenschaftliches Arbeiten, Prüfungen und weitere hochschulrelevante Themen. Weiterlesen