Online-Vortrag: Gelebte Teilhabe - Von der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in die Uni

07.06.2022 17:00 - 18:30

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Teilhabe.Macht.Inklusion. im Sommersemester 2022

Gelebte Teilhabe - Von der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in die Uni

Mit dem Institut für Inklusive Bildung

Am Institut für Inklusive Bildung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel arbeiten sechs Bildungsfachkräfte, die alle früher in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen gearbeitet haben. Heute sprechen sie mit Studierenden, Fach- und Führungskräften darüber, wie wir alle zusammen eine inklusive Gesellschaft gestalten können; ganz im Sinne der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen „Nicht ohne uns über uns“.
Im Rahmen der Veranstaltung geben wir einen ganz praktischen Einblick in die Bildungsarbeit vom Institut für Inklusive Bildung von heute sowie unsere Vision für morgen - ein bundesweites Inklusionszentrum.

Das Institut für Inklusive Bildung entwickelt und realisiert Bildungsangebote von und mit Menschen mit Behinderungen. Als qualifizierte Bildungsfachkräfte vermitteln sie die Lebenswelten, Bedarfe und spezifischen Sichtweisen von Menschen mit Behinderungen. Das Team sensibilisiert (künftige) Lehr-, Fach- und Leitungskräfte auf Augenhöhe.

Die Ringvorlesung findet immer dienstags und online statt. Sollten Sie Unterstützungsbedarfe haben und bspw. Untertitel benötigen, können Sie sich an die Diversitätsbeauftragte Alexa Magsaam wenden: diversity(at)fh-kiel.de

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht notwendig. Sie können einfach online via Zoom-Link teilnehmen.

Zoom-Link: https://fh-kiel.zoom.us/j/65659914302?pwd=Lzdrazh1T0NRWFV6UW5peDFYU1JTQT09

Kenncode: 599573

Die Ringvorlesung ist eine Kooperationsveranstaltung der Diversitätsbeauftragten mit dem Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit, der AG Inklusion und der Beauftragten für Studierende mit chronischen Erkrankungen und/oder Behinderungen der FH Kiel.

Zurück zur Listenansicht