Sprache - Konstruiertheit und Wirkweisen einer gesellschaftlichen Differenzordnung am Beispiel der Elementarpädagogik

03.02.2021 16:15 - 17:45

Online-Veranstaltung!

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Bedia Akbaş (FB SG):

Sprache - Konstruiertheit und Wirkweisen einer gesellschaftlichen Differenzordnung am Beispiel der Elementarpädagogik

(Sprach-) Nationalismus als Diskurs ist ein konstitutives Moment von Rassismus: er operiert mit der imaginierten Einheit von Sprache und Nation, verknüpft diese Reinheitsideologie mit der Fiktion des besseren „Wir“ und reproduziert damit machtvolle naturalisierende Differenzsetzungen bzw. Unterscheidungen. In dem Vortrag wird zum einen das Verhältnis von Nationalismus und Rassismus aufgegriffen und zum anderen wird den rassistischen Wirkungen sprachlicher Mythen im Feld der pädagogischen Praxis nachgegangen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Zurück zur Listenansicht