Name für das neue Campus-Management-System gesucht

Erstellt von Susanne Meise

Die Einführung des Campus-Management-Systems (CMS) HISinOne nimmt immer mehr an Fahrt auf und dringt nach und nach in die verschiedenen Arbeitsbereiche der Hochschule vor. Damit ist es an der Zeit, das System nicht nur inhaltlich und gestalterisch auf die FH Kiel anzupassen, sondern auch mit einem eigenen Namen. Der soll nun mit Hilfe aller Hochschulangehörigen gefunden werden.

„Damit wir alle dieses Projekt als Begleiter*in hier an der FH Kiel lieben und schätzen lernen, soll es einen richtigen Namen erhalten“, erklärt Projektleiterin Dr. Gabriela Seyer. Einen Namen, der zur Hochschule passt, der der Bedeutung des Gesamtvorhabens gerecht wird, der sich gut aussprechen und merken lässt und der darüber hinaus positive Gefühle erzeugt.

Mitarbeitende und Studierende, die eine entsprechende Idee haben, sind eingeladen, sie bis Freitag, 12. März, an kommunikation@fh-kiel.de zu schicken. Eine Jury aus Mitgliedern des Projektteams und des Präsidiums wird die besten drei Vorschläge auswählen und den Namen festlegen. Welcher es geworden ist, wird in der Info-Veranstaltung am Donnerstag, 1. April, bekanntgegeben.  Unter allen Einreichungen werden ein FH-Hoodie, zwei FH-T-Shirts und drei Porzellanbecher aus dem Campusshop verlost.

© Fachhochschule Kiel