Interdisziplinäre Modulreihe über Künstliche Intelligenz startet

Erstellt von Joachim Kläschen

Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der bedeutsamsten und vieldiskutiertesten Themen, das sich absehbar auf alle Bereiche des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens auswirken wird. Mit der neuen Modulreihe wollen die Professoren Stephan Schneider und Jens Lüssem Interessierten ab dem Wintersemester 21/22 einen tiefen Einblick in Kernthemen der KI geben und die Möglichkeit geben, erworbene Erkenntnisse in ein KI-Projekt einzubringen.

Die Reihe behandelt die Themen Machine Learning und Deep Learning und besteht aus den zwei Bachelormodulen KI: Machine Learning und KI: Deep Learning und den zwei Mastermodulen KI: Advanced Machine Learning und KI: Advanced Deep Learning. Weiterführende Informationen zu den Modulbeschreibungen finden sich auf der Webpage von Prof. Schneider. Diese Module werden semesterweise angeboten, sind fachbereichsübergreifend platziert und können von Studierenden aller Fachrichtungen und Studiengänge gleichermaßen besucht und absolviert werden. Eine Anerkennung dieser Module auf inhaltsähnliche oder -verwandte Module in den bestehenden Curricula ist möglich.

Die in den Modulen erworbenen Erkenntnisse können von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gleich in das reale Projekt KI & Kultur eingebracht werden. Die Fachhochschule Kiel kooperiert in diesem Projekt unter anderem mit dem Europäischen Hansemuseum, der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek (SHLB) und dem Museum für Kunst und Gewerbe (MKG), die als externe Partner für die Modulreihe mit äußerst interessanten Aufgabenstellungen aufwarten.

Die Modulreihe beginnt am 20. September 2021 um 16.15 Uhr im Raum C03-2.04 mit einem Kick-off-Meeting zum Vorlesungsstart. Hier wird gemeinsam der weitere Ablauf festlegt. Da die Entwicklung KI-basierter Lösungen in Absprache mit den Projektpartnern erfolgt, werden die folgenden Modultermine absehbar von den planmäßigen Terminen (montags in der Zeit von 16.15 bis 19.30 Uhr) abweichen. Etwaige Überschneidungen mit anderen Modulen werden durch die Modulorganisation vermieden.

An der Teilnahme Interessierte können sich gerne mit Fragen an Prof. Dr. Stephan Schneider wenden und sich auch per E-Mail für die Modulreihe anmelden (stephan.schneider@fh-kiel.de). Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

© Fachhochschule Kiel