Sigrun Jakubaschke - per aspera

Oktober 2021

In ihrer Ausstellung "per aspera" im Bunker-D nutzt die Künstlerin und Hochschulprofessorin Sigrun Jakubaschke die beiden gegenüberliegenden Ausstellungsräume, um die Ambivalenz zwischen Hell und Dunkel darzustellen.

Ein Beitrag von: Janis Luschei und Lucas Bootsmann.
Sprecher: Malte Lorenz.

#mehrsehenvomcampus

 

Zu Campus TV