Update KW 34 - 27.08.2021

Update KW 34 - 27.08.2021

  • Um das Wintersemester in Präsenz durchführen zu können, ist es erforderlich, den GGG-Status der Studierenden zu überprüfen. Damit sie nicht bei jedem Betreten eines Gebäudes erneut ihr Impf- oder Genesenenzertifikat bzw. einen aktuellen negativen Coronatest vorzeigen müssen, wurde ein vereinfachtes Verfahren entwickelt. Es beinhaltet,

    • dass zu Montag, 30.08.2021, die Chipkarten aller Studierenden gesperrt werden.

    • dass für die Freischaltung ein Nachweis über die Genesung vom Coronavirus oder über die vollständige Impfung gegen das Virus oder ein offizieller negativer Test (kein Selbsttest!) vorgelegt werden.

  • Nähere Informationen dazu sind in der Handreichung zu finden.
  • Was Mitarbeitende beachten müssen, wenn bei einer in ihrem Haushalt lebenden Person eine Corona-Infektion attestiert wurde, sie selbst aber vom zuständigen Gesundheitsamt nicht unter Quarantäne gesetzt wurden, ist im FAQ für die Beschäftigten zu finden.