Update KW 35 - 03.09.2021

Update KW 35 - 03.09.2021

Mitarbeitende

  • Ab Montag, 06. September 2021, ist regulärer Präsenzbetrieb vor Ort unter Einhaltung der aktuellen Hygienekonzepte vorgesehen. Die Corona-Homeoffice-Regelung ist damit aufgehoben.
  • Büros können wieder gemeinsam genutzt werden. Hier gilt: Kann der Abstand von 1,50 Meter eingehalten werden, entfällt die Maskenpflicht.
  • Auf den Fluren und in den Treppenhäusern müssen die Mund-Nase-Bedeckungen weiterhin getragen werden.
  • 3G-Nachweis: Mitarbeitende in der Lehre berücksichtigen die dafür erstellte Handreichung. Alle anderen Mitarbeitenden, die weder geimpft noch genesen sind, bittet das Präsidium ausdrücklich, das Testangebot unserer Hochschule mindestens zweimal in der Woche wahrzunehmen.

Studierende

  • Reminder: Um das Wintersemester in Präsenz durchführen zu können, ist es erforderlich, den 3G-Status der Studierenden zu überprüfen. Damit sie nicht bei jedem Betreten eines Gebäudes erneut ein Impf- oder Genesenenzertifikat bzw. einen aktuellen negativen Coronatest vorzeigen müssen, wurde ein vereinfachtes Verfahren entwickelt. Es beinhaltet,

    • dass seit Montag, 30.08.2021, die Chipkarten aller Studierenden gesperrt sind.

    • dass für die Freischaltung ein Nachweis über die Genesung vom Coronavirus oder über die vollständige Impfung gegen das Virus oder ein offizieller negativer Test (kein Selbsttest!) vorgelegt werden.

  • Nähere Informationen dazu sind in der Handreichung zu finden.