Update KW 46 - 19.11.2021

Update KW 46 - 19.11.2021

  • Der Zugang zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen ist für Studierende nach wie vor nur mit einem 3G-Nachweis möglich. Dies kann der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes (14 Tage nach der letzten Impfung), einer Genesung oder eines negativen Testergebnisses (KEIN Selbsttest!) sein. Wer einen Test vorlegt, muss beachten, dass dieser ab Montag, 22. November, nur noch 48 Stunden nach dem Testzeitpunkt gültig ist. Aus technischen Gründen kann eine Freischaltung nur für ganze Tage erfolgen. Das bedeutet, wer sich am Tag 1 testen lässt, kann seine Karte für diesen und den Folgetag frei schalten lassen. Ist die Frist abgelaufen, muss erneut ein aktueller negativer Test vorgelegt werden.
  • Für Veranstaltungen, die keine Lehrveranstaltungen sind, ist ab Montag, 22. November, eine Teilnahme nur für Genesene oder Geimpfte mit entsprechendem Nachweis möglich (2G-Regelung).
  • Wer sich in Gebäuden bewegt oder einen Abstand von 1,50 Metern zu anderen Personen nicht einhalten kann, muss eine Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) tragen. Der Mindestabstand gilt auch im Freien. Die Maske bedeckt Mund UND Nase.