Raceyard - Formula Student Team Kiel

Was ist Raceyard?

Raceyard ist ein interdisziplinäres Projekt an der Fachhochschule Kiel, das jedes Jahr einen Rennwagen entwickelt und mit diesem an dem weltweit größten Konstruktionswettbewerb für Studenten, der „Formula Student“ teilnimmt. In dessen Rahmen geht Raceyard jede Saison europaweit bei Veranstaltungen an verschiedenen Rennstrecken wie z. B. Silverstone, Hockenheim oder Barcelona an den Start.

Das Projekt an der Fachhochschule Kiel existiert seit 2005 und wird Jahr für Jahr von Studierenden der Kieler Hochschulen auf die Beine gestellt.

Ziel von Raceyard ist die Konstruktion, Fertigung und Vermarktung eines elektrisch angetriebenen Rennwagens nach dem Regelwerk der Formula Student und die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung von diesem. Daraus resultieren viele verschiedene Aufgabenbereiche, sodass bei Raceyard für Studierende verschiedenster Studiengänge und Interessen Platz ist. 

Tätigkeitsfelder bei Raceyard

Mechanics

Der mechanische Bereich ist der größte Arbeitsbereich bei Raceyard und für die Konstruktion und Fertigung des Rennwagens zuständig. Er teilt sich auf in Suspension, Chassis, Aerodynamics und Drivetrain. Die Tätigkeiten der Bereiche erstrecken sich über die Entwicklung des Kerngestells des Rennwagens, der Optimierung von Abtrieb und Fahrverhalten, der Installation des Antriebs bis hin zur Abstimmung aller Bauteile und anschließenden Testfahrten. Viel Abwechslung und ein sehr breites Aufgabenfeld zeichnen diesen Bereich aus.

Electronics

Der Elektro-Bereich beschäftigt sich mit allen Teilen des Autos, durch die Strom fließt. Das umfasst unter anderem  den Bau eines Akkus, das Konzipieren von Schaltungen und auch das Entwickeln von Software, die das Innenleben unserer Rennwagen kontrolliert und steuert.

Marketing

Im Bereich Marketing dreht sich alles um Kommunikation, Design und Events. Dazu gehört die Pflege sämtlicher Kommunikationskanäle (Social Media, Website, Printmedien, etc.), die Organisation von Veranstaltungen wie z. B. unserem jährlichen Rollout, bei dem das neue Rennauto vorgestellt wird. Auch die interne Kommunikation mit den Hochschulen und das Recruiting von neuen Studierenden ist ein Teil dieses Bereiches.

Sponsoring & Finanzen

Da der Rennwagen ausschließlich über Sponsorengelder finanziert wird, ist der Bereich Sponsoring & Finanzen ein wichtiger Bestandteil von Raceyard. Hauptaufgaben dieses Bereiches sind die Akquirierung neuer Sponsoren, die Kommunikation mit den bestehenden Sponsoren und die Verwaltung der finanziellen Mittel. Zusammen mit dem Marketingbereich wird zudem ein Business Plan ausgearbeitet, der auf den Events einer Jury vorgestellt und von dieser bewertet wird.

Warum Raceyard?

Durch die Mitarbeit bei Raceyard kann das erlangte Wissen aus dem Studium direkt in der Praxis angewendet und umgesetzt werden. So können wichtige Praxiserfahrungen gesammelt werden, die einem Vorteile für den späteren Berufseinstieg ermöglichen. Zusätzlich macht sich das Engagement neben dem Studium gut im eigenen Lebenslauf.  

Des Weiteren können je Semester, in dem erfolgreich bei Raceyard mitgewirkt wurde, 3 ECTS-Punkte erlangt werden.

Hinzu kommt die Gemeinschaft, die in dem aktuell ca. 50-köpfigen Team herrscht, welche es ermöglicht, neue Kontakte zu knüpfen und sich mit Studierenden aus anderen Fachbereichen auszutauschen. Außerdem finden regelmäßig Teamevents statt, bei denen auch abseits des Projektes zusammen Zeit verbracht wird.

Möchtest du Teil von Raceyard werden?

Wie du siehst besteht Raceyard nicht nur aus technischen Bereichen, sodass Studenten aus jeglichen Studiengängen bei Raceyard willkommen sind. Unabhängig von Vorwissen, praktischen Erfahrungen oder dem eigenen Studienschwerpunkt bietet Raceyard jedem Mitglied die Möglichkeit, aktiv an dem Projekt teilzunehmen und mitzuwirken.

Wenn du Teil des Projektes und des engagierten Raceyard-Teams werden möchtest, dann melde dich bei uns über unser Bewerbungsformular.

Wir freuen uns auf dich!

Social Media

Homepage: www.raceyard.de

Instagram: www.instagram.com/raceyard

Facebook: www.facebook.com/Raceyard

Youtube:www.youtube.com/RaceyardFSG

LinkedIn: www.linkedin.com/company/raceyard

 

Kontakt

Team Raceyard
CIMTT der Fachhochschule Kiel
Schwentinestraße 13
24149 Kiel
E-Mail: mail(at)raceyard.de