30 Jahre finnisch-deutscher Austausch: Besuch aus dem echten Norden

Created by Mariesa Brahms

Anlässlich der Interdisziplinären Wochen (IDW) begrüßte die Fachhochschule Kiel zwei Dozenten der Partnerhochschulen im finnischen Vaasa. Seit nunmehr 30 Jahren kooperiert die Fachhochschule Kiel erfolgreich mit Fachhochschulen in Vaasa, Kiels Partnerstadt in Finnland. Mit der Vaasa University of Applied Sciences (UAS) beziehungsweise ihrer Vorgängereinrichtung finden kontinuierliche Austausche zwischen Studierenden und Lehrenden in den Fachbereichen Informatik und Elektrotechnik sowie Wirtschaft statt.

Menschen vor einem Gebäude
Roger Nylund, Christine Boudin und Dr. Ghodrat Moghadampour (v.l.) vor dem International Office. (Foto: Brahms)

Um auf dem Dietrichsdorfer Campus zu lehren, reisten Roger Nylund und Dr. Ghodrat Moghadampour aus dem mehr als 1.000 Kilometer entfernten Vaasa an. Während Moghadampour die Kieler Hochschule dank der langjährigen Kooperation wie seine Westentasche kennt, gab Nylund in diesem Semester als Gastdozent in Kiel seine Prämiere. Mitgebracht hatte er das Thema „Engineering Ethics“. Wie Moghadampour seit 20 Jahren, hat Nylund nach seinem Einstand die Kieler Studierenden in der zweiten Woche der IDW erlebt: „Die Student*innen hinterfragen die Inhalte.“

Das läge wohl an dem Durchschnittsalter der Studierenden, das im Vergleich zu Nylunds Heimathochschule höher ist. „Durch die Erfahrungen, die die Studierenden bereits in Jobs, Ausbildung oder Praktika gesammelt haben, haben sie oft einen praktischen Bezug zu dem Lernstoff“, führt der Dozent aus. Moghadampour kommt immer gerne wieder zurück nach Kiel. In den diesen IDW unterrichtete er Studierende in der Programmiersprache Python. Die Kooperation zwischen der deutschen und den finnischen Hochschulen in Vaasa trägt einen großen Teil zu der Internationalisierung des an der FH Kiel bei. Wen es nicht selbst in das westfinnische Vaasa zieht, der/die hat so in den IDW die Chance, auf englischer Sprache den berühmten „Blick über den Tellerrand“ zu wagen.

Kiels Partnerstadt Vaasa beheimatet gleich zwei Fachhochschulen: Die Novia UAS und Vaasa UAS. Für Studierende der Fachhochschule Kiel sind beide interessant. Die Studiengänge bieten gerade für angehende Ingenieur*innen und Betriebswirt*innen interessante Studienangebote auf Englisch. Wer die Möglichkeit verpasst hat, sich von den Gastdozenten persönlich Information einzuholen und sich für ein Auslandssemester oder eine Teilnahme am „European Project Semester“ interessiert, kann dies im International Office nachholen.

© Fachhochschule Kiel