Kollegiale Lehrberatung

Kollegialer Austausch stärkt, inspiriert und bietet eine effektive Möglichkeit, um Herausforderungen und Veränderungsbedarfe in der eigenen Lehre zu diskutieren und zu reflektieren. Gemeinsam können konstruktive Ideen und nachhaltige Lösungsansätze generiert werden. Dabei werden die Kompetenzen aller Beteiligten genutzt, gerne auch fachübergreifend, um Lösungen zu erarbeiten.

Die Situation, in der Lehre mit einer herausfordernden Situation konfrontiert zu sein, kennen viele Lehrende. Hier setzt die kollegiale Lehrberatung an (siehe Abbildung):

Das Angebot der kollegialen Lehrberatung ermöglicht Ihnen, sich gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen über Ideen, Fragen und Herausforderungen in der Lehre auszutauschen und dabei gleichzeitig von den Erfahrungen, die Kolleginnen und Kollegen in unterschiedlichen Lehrsituationen gesammelt haben, zu profitieren.

Die kollegiale Lehrberatung setzt an Ihrer spezifischen Situation an. Zu den Treffen bringen die Teilnehmenden Situationen aus der eigenen Lehrpraxis mit, die dann in der Gruppe kurz vorgestellt werden. Beispiele für solche Situationen können sein:

Im Anschluss an die Vorstellung der Situationen wird gemeinsam entschieden, in welcher Reihenfolge sie bearbeitet werden. Dann wird jede Situation mit Hilfe eines systematischen Vorgehens bearbeitet. Hierbei spielen die Ideen und Erfahrungen der Kolleginnen und Kollegen eine zentrale Rolle. Der gesamte Prozess wird durch eine/n Mitarbeiter:in des ZLL-Teams angeleitet.

Verschiedene Perspektiven auf die gleiche Situation ergeben neue Impulse. Die Kolleginnen und Kollegen bieten Impulse und eigene Erfahrungen zur Weiterentwicklung Ihrer Lehre an. Die bisherigen Erkenntnisse aus der kollegialen Lehrberatung zeigen, dass die Teilnehmenden aus dem Austausch über die Situationen, die andere Lehrende eingebracht haben, viele Impulse für ihre eigene Lehre mitnehmen.

Rahmenbedingungen:

Haben Sie Interesse an einem konstruktiven Austausch mit Kolleginnen und Kollegen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: zll.team(at)fh-kiel.de.