International

Die Fachhochschule Kiel hat vielfältige und differenzierte Auslandsstudienprogramme entwickelt. Es können Zusatzqualitikationen bis hin zu Hochschulabschlüssen ausländischer Hochschulen erworben werden.

Der Fachbereich Agrarwirtschaft unterstützt Aufenthalte an ausländischen Universitäten während des Studiums. Dies können Aufenthalte im Rahmen des Praktikums im 5. Fachsemester des Bachelorstudiengangs oder aber auch gezielt ausgewählte Module an Hochschulen im Ausland sein. Die dort abgelegten Studien- und Leistungsnachweise können durch das Prüfungsamt des Fachbereichs Agrarwirtschaft anerkannt werden, so dass das Studium mit einem integrierten Auslandsstudienaufenthalt innerhalb der Regelstudienzeit absolviert werden kann. Nähere Informationen sind bei den Auslandsbeauftragten des Fachbereichs zu erhalten.


Die meisten Auslandkontakte werden im Rahmen von EU-Programmen, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) oder der Internationalen Weiterbildung und Entwicklung gemeinnnützigen GmbH abgewickelt. Nähere Auskünfte, auch zur Finanzierung von Studien- und Praxisaufenthalten, erteilt das International Office.