Termin

Start der hochschulübergreifende Online-Ringveranstaltung „Aktuelle Herausforderungen der Sozialen Arbeit in Kontexten des Alter(n)s“

03.11.2022 18:00 - 19:00

Mit dem Vortrag von Prof. Dr. Florian Bödecker, Professor für die Soziale Arbeit mit älteren Menschen, FH Kiel zum Thema „Altersbilder und ihre Folgen als Heraus-forderungen (auch) für die Soziale Arbeit mit älteren Menschen“ beginnt am 3. November um 18 Uhr die hochschulübergreifende Online-Ringveranstaltung Aktuelle Herausforderungen der Sozialen Arbeit in Kontexten des Alter(n)s.

Link zur Online-Veranstaltung am 3. November: https://fh-kiel.zoom.us/j/67798109784

Die Ringveranstaltung

Die zunehmend diversen Lebenslagen im Alter sowie Herausforderungen und Chancen einer alternden Gesellschaft gewinnen seit einigen Jahren auch fachspezifisch für die Soziale Arbeit in verschiedenen Handlungskontexten an Bedeutung. 

Diese hochschulübergreifende online Ringvorlesung möchte Studierenden Sozialer Arbeit einen interdisziplinären exemplarischen Einblick geben, wie sich die Soziale Arbeit in Kontexten des Alter(n)s einbringen kann. Zugleich soll eine kritische Reflexion der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Ambivalenzen angeregt werden. 

Das Themenspektrum der online Ringvorlesung ist weit gesteckt und reicht 

  • von der Auseinandersetzung mit der Bedeutung von Altersbildern, dem "Lösungsversprechen" altersgerechter Assistenzsysteme oder "Sorgender Gemeinschaften" (auch) für die Praxis Sozialer Arbeit,
  • über sozialräumliche Herausforderungen im Zusammenhang von Wohnen und Leben im Alter sowie rassismuskritische Perspektiven in der Quartiersarbeit mit älteren Menschen
  • bis hin zu den vielschichtigen Herausforderungen geragogischer und sozialpädagogischer Ansätze in der Arbeit mit Menschen in der zunehmend diversen Lebensphase Alter, in der nicht nur gesellschaftspolitisch zunehmend nach Leistungsfähigkeit polarisiert wird. Letzteres wirft nicht zuletzt komplexe, in vielerlei Hinsicht ungelöste Fragen der Teilhabe(-chancen) im "hohen Alter" auf.

Zum Abschluss jeder online Vorlesung erhalten Studierende die Gelegenheit sich hochschulübergreifend zum Beispiel mit Blick auf die thematische Auseinandersetzung im Rahmen von Qualifikationsarbeiten bis hin zur Promotion zu vernetzen.  

Dies ist eine Initiative der Untergruppe Alter(n) und Lehre in der Sozialen Arbeit, der DGSA Fachgruppe Soziale Arbeit in Kontexten des Alter(n)s.