Vorträge und Workshops

Präsentationen der letzten 5 Jahre

Bischkopf, J. (2020, Oktober). Angst, Trauer, Hoffnung, Wut – Wie Angehörige mit emotionalen Belastungen umgehen. Vortrag auf der Online-Fachtagung der AG Gender und Depression im Bündnis gegen Depression in der Region Hannover. gesundheit-nds.de/index.php/veranstaltungen/1520-deine-krankheit-macht-mich-krank

Bischkopf, J. (2019, November). Recovery verstehen und unterstützen mit Erkenntnissen der Positiven Psychologie. Vortrag auf dem Jahrestreffen der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie, Landesverband Schleswig-Holstein, Kiel.

Vogt, I. & Bischkopf, J. (2018, März). Stigmatisierung von Menschen mit psychiatrischen Diagnosen. Beständigkeit und Wandel. Symposium auf dem 30. Kongress für Psychotherapie und Beratung der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Berlin. www.dgvt-kongress.de/rueckblick/programm/programmuebersicht-2018/samstag-03-maerz-2018/stigmatisierung-von-menschen-mit-psychiatrischen-diagnosen-bestaendigkeit-und-wandel/

Bischkopf, J. (2017, Oktober). Achtsamkeitsbasierte Ansätze in der Unterstützung von chronisch psychisch kranken Menschen und ihren Angehörigen im Kontext Klinischer Sozialarbeit. Vortragauf dem WPA XVII World Congress of Psychiatry, Berlin.

Bischkopf, J. (2017, April): Ärger, Hoffnung, Scham – Wie gelingt ein konstruktiver Umgang mit Emotionen in der Sozialen Arbeit? Vortrag auf der Anleiter_innen-Fachtagung, Kiel.

Weiss, A., Bischkopf, J. & Lenz, G. (2016, Mai). Anwendungsmöglichkeiten systemischer Beratung bei Partnergewalt – Eine Darstellung der dominanten Diskursstränge der englischsprachigen Fachdiskussion. Workshop auf der Fachtagung „Ansätze der Frauenhausarbeit im Dialog“, Kiel.

Vorträge und Workshops bis 2015