Studium

Coronavirus: FAQ für Studierende der FH Kiel

Stand: 06.04.2022 - 15:20 Uhr (das Neueste steht oben)

Studium

Können Studierende Präsenzveranstaltungen aufnehmen?

Die Aufnahme von Präsenzveranstaltungen in Ton und Bild ist untersagt!

Eine solche unerlaubte Aufnahme verstößt gegen Datenschutzbestimmungen, Persönlichkeitsrechte der
Teilnehmer*innen und verletzt ggf. Urheberrechte.

Ein Verstoß gegen dieses Verbot kann erhebliche rechtliche und persönliche
Konsequenzen nach sich ziehen.

Warum wird nicht ein Mix aus Präsenz- und Online-Lehrveranstaltungen angeboten?

Sofern in den Vorlesungsplänen sowohl Präsenz- als auch Online-Lehrveranstaltungen eingeplant würden, wäre es nicht zu vermeiden, dass Studierende hintereinander weg mal Präsenz- und dann wieder Online-Lehrveranstaltungen bzw. umgekehrt zu besuchen hätten. Für die Online-Lehrveranstaltungen müssten die Studierenden aber nach Hause fahren, welches sich zeitlich nicht realisieren ließe. D.h. die Studierbarkeit wäre in diesem Fall nicht gegeben.

Aufgrund der Freiheit, Lehrveranstaltungen in unterschiedlichen Semestern oder für interdisziplinäre Module sogar über Studiengänge hinweg zu besuchen, würden auch reine Präsenz- bzw. Online-Tage keine Lösung dieser Problematik darstellen.

Aus diesem Grunde wäre die Alternative zu reinen Präsenzlehrveranstaltungen lediglich das Beibehalten der nahezu reinen Online-Lehre, welche aus genannten Gründen nicht in Erwägung gezogen wird.

Warum werden Veranstaltungen nicht durch Übertragung in mehrere Hörsäle entzerrt?

Diese Lösung lässt sich an der FH Kiel nicht umsetzen, weil die räumlichen Gegebenheiten das nicht hergeben. Wir benötigen alle Raumkapazitäten, um die Präsenzlehre zu ermöglichen.

Was ist bei der Teilnahme an Zoom-Veranstaltungen zu beachten?

Für digitale Lehrveranstaltungen hat die Hochschule eine Zoom-Etikette erstellt, die es von den Teilnehmer*innen zu beachten gilt.

Wie sind die Fachbereiche erreichbar?

Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit

Das Sekretariat, sowie das Prüfungsamt sind aktuell ausschließlich telefonisch wie folgt erreichbar:

Sekretariat: montags bis donnerstags 9 bis 15 Uhr und freitags 9 bis 12 Uhr
Prüfungsamt: montags von 11 bis 12:30 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 12:30 Uhr sowie mittwochs von 11 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr

Fachbereich Medien

Der Fachbereich Medien ist unter Tel. 0431/ 210 4500 montags, mittwochs und donnerstags von  10 bis 12 Uhr erreichbar oder per Mail an medien(at)fh-kiel.de.

Das Institut für Bauwesen ist unter Tel. 0431/210 4600 in der Regel Montag-Donnerstag von 9-13 Uhr oder per Mail an ifb(at)fh-kiel.de erreichbar. Sprechzeiten ggf. bitte nach Vereinbarung.

Fachbereich Wirtschaft

Das Sekretariat ist montags bis donnerstags jeweils von  9 - 15 Uhr, freitags von  9 - 12 Uhr unter Tel. 0431/ 210 - 3530 oder 3543 erreichbar.

Das Prüfungs-/Praktikantenamt ist montag von 9 bis - 11 Uhr, dienstags und donnerstags von 9 - 10 Uhr unter Tel. 0431/ 210 - 3537 oder 3704 zu sprechen.

Eine persönliche Sprechstunde gibt es dienstags und donnerstags von 10 - 12 Uhr.

Fachbereich Informatik und Elektrotechnik

Das Prüfungsamt ist zu den üblichen Bürozeiten erreichbar unter Tel. 0431/ 210 1861 und 1862, ebenso das Dekanat, Tel. 0431/ 210 4001, und die Geschäftsführung, Tel. 0431/ 210 4004.

Fachbereich Maschinenwesen

Die Fachbereich ist per Mail unter maschinenwesen(at)fh-kiel.de, telefonisch unter 0431/ 210 2500 erreichbar.

Fachbereich Agrarwirtschaft

Bitte schreiben Sie Personen, die Sie erreichen möchten, per Mail an. Telefonisch ist der Fachbereich unter 04331/ 8450 zu den üblichen Bürozeiten zu erreichen.

Werden in diesen Tagen Beratungen angeboten?

Die Zentrale Studienberatung bietet Beratung per E-Mail und von Montag-Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch unter Tel. 0431/ 210 1760 an. In dieser Zeit kann auch ein Termin für ein telefonisches Beratungsgespräch zu einem anderen Zeitpunkt vereinbart werden. Alternativ ist auch eine Beratung per Video-Chat möglich. Termine dafür können unter der genannten Telefonnummer vereinbart werden.

In Fragen der Geschlechtergerechtigkeit sowie im Fall von sexualisierter Grenzverletzung und Gewalt erreichen Sie die Gleichstellungsbeauftragte Dr.in Marike Schmeck über die E-Mail-Adresse marike.schmeck(at)fh-kiel.de. Auf Wunsch kann eine Beratung auch telefonisch erfolgen.

Die Koordinatorin des Familienservice Johanna Fraas steht Ihnen in Fragen zum Thema Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt über die E-Mail-Adresse johanna.fraas(at)fh-kiel.de auf.

Die Diversitätsbeauftragte Alexa Magsaam können Sie wie gehabt in den Geschäftszeiten von 9 bis 16 Uhr per E-Mail (alexa.magsaam(at)fh-kiel.de) und unter Telefon 0431/ 210 1980 erreichen. Auf Wunsch kann eine Beratung am Telefon erfolgen.

Die Vorsitzende des Personalrats Margit Wunderlich ist ganztägig, ca. 7 bis 17 Uhr, erreichbar über Mail: margit.wunderlich(at)fh-kiel.de oder margit.wunderlich.personalrat(at)fh-kiel.de oder personalrat(at)fh-kiel.de, telefonisch unter 0431/ 210 2692 oder 0431/ 210 1840.

Wen muss ich informieren, wenn ich an einer Prüfung aufgrund von Krankheit oder Quarantäne nicht teilnehmen kann?

Sollten Sie eine Prüfung krankheitsbedingt nicht antreten können, geben Sie Ihre Krankmeldung bitte in Ihrem Prüfungsamt ab.

Studierende am Fachbereich Agrarwirtschaft in Osterrönfeld wenden sich bitte an birgit.albrodt(at)fh-kiel.de, Tel. 04331/ 845-0.

Was gilt für unsere internationalen Studierenden/ Austauschstudierenden?

Für internationale Studierende (Austausch/reguläre Studierende - degree seeking students/ Kollegiat*innen) aus den Risikogebieten gelten die Regelungen, die für alle Reisenden aus den Risikogebieten gelten.

Wenn Sie im Wohnheim untergebracht sind, beachten Sie darüber hinaus gehenden Regelungen.

Welche Regelungen gelten für den Studierenden- und Lehrendenaustausch (Outgoings)?

Bitte kontaktieren Sie das International Office, wenn Sie an einem Austauschprogramm teilnehmen.