Biographie

Studium und berufliche Stationen:

seit Juli 2020: Präsident der Fachhochschule Kiel

September 2018 bis Juni 2020: Dekan des Fachbereichs Wirtschaft der Fachhochschule Kiel

seit September 2017: Zweitmitglied an der Europa-Universität Flensburg (seit August 2020 ausgesetzt)

September 2016 - August 2018: Prodekan für Forschung und Lehre am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel

seit August 2013: Professor für Statistik und Mathematik am Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kiel

2009-2013: Gründer und Geschäftsführer der meteolytix GmbH

2005-2013: Gründer und Geschäftsführer der analytix GmbH

2004: Promotion zum Dr. sc. pol. bei Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Siebert

2000-2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kieler Institut für Weltwirtschaft, Schwerpunkte im Bereich der statistischen Analyse von Individualdaten

1995-2000: Studium der Volkswirtschaft mit quantitativem Schwerpunkt an der CAU zu Kiel, Abschluss Diplom

 

weitere berufliche Tätigkeiten:

seit November 2017: Mitglied der Expertengruppe "Digitale Infrastruktur für die Wirtschaftsforschung", Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW)

seit Juli 2017: Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Rechnen

seit November 2015: Mathebotschafter der Stiftung Rechnen

 

private ehrenamtliche Tätigkeiten:

Vorstand der Bürgergenossenschaft Barkauer Land (Betreiber des MarktTreffs in Kirchbarkau)

Mitglied der Gemeindevertretung Kirchbarkau

Mentor im Kiel Institute Alumni Professional Mentoring Network

 

Auszeichnungen:

2013: GIL-Preis Bester Vortrag

2011: KfW Gründerchampion (Landessieger Schleswig-Holstein, meteolytix GmbH)

2009: Gewinner GründerCup KERN (meteolytix GmbH)

2005: Gewinner GründerCup KERN (analytix)

1999: Erich Schneider Preis für die beste Diplomarbeit

1995-1997: Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

 


Zurück zu Prof. Dr. Christensen