Fotografie und Medienkunst

QR-Codes der Installation „33!Denk!Bänke!“ und „ICH“ (Kopfende) von Michael Weisser

Die Fotografie ist eine als eigenständig akzeptierte Kunstform und ein vielschichtiges Medium, das in den unterschiedlichsten Bereichen und Zusammenhängen eingesetzt wird: in der kommerziellen Werbung, im Urlaub oder bei der Erstellung technisch anspruchsvoller künstlerischer Arbeiten. Stark mit ihr verbunden ist die moderne Medienkunst, in der sich die Künstlerinnen und Künstler für ihre Werke bei Medien wie zum Beispiel Fotografie und Film, Computern und Softwares aber auch Mobiltelefonen bedienen. Durch die Kombination verschiedener Medien entstehen die verrücktesten Rauminstallationen und interaktiv bedienbare Elemente




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  08.12.2017  aktualisiert