Fakten der zentralen IT-Infrastruktur

Rechenzentrum

 
   

Grundfläche

100 qm

Serverracks

24

max. Leistung USV

100 kW

max. Kühlleistung

126 kW

Kühlungsverfahren

direkte Rackkühlung

Kühlung

freie Kühlung bis 15 Grad C Aussentemperatur

   

Server

 
   

Blade Systeme

2 Stück mit 13 Blades, 26 CPU,204 Cores, 2950 GB RAM

Phys. Server

5 Stück mit 10 CPU, 48 Cores, 376 RAM Stück

virtuelle Server

115 Stück

zentrales Storage Netapp

42 TB (redundant)

zentrales Storage EMC

14 TB

zentrales Backup

12 TB

dezentrale Server (Housing)

50 Stück

   

Campus-Netzwerk

 
   

Internetanbindung

2 x 350 Mb/s

Anbindung FB Agrarwirtschaft

1000 Mb/s

vernetzte Gebäude

22 x 1 oder 10 Gb/s (redundant)

Anbindung Wohnheim

10 Mb/s

   

Access Netz

redundant

L2 Switche

157 Stück

Ports

5496 Switch Ports

Verteilerräume

55 Verteilerräume

Netzwerkracks

85 Racks

Datenanschlüsse

7346

CAT7 Verkabelung

650 km Länge

   

Backbone

redundant

10 G Ports

232 Stück

1 G Ports

288 Stück

LWL Verkabelung

7 km Länge

Trassen

1,5 km Länge

Wireless LAN Access Points

247 Stück