Austauschprogramme des FB Wirtschaft

 

Im Folgenden stellen wir Ihnen die diversen Austauschprogramme des Fachbereichs Wirtschaft dar. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass sich Ihre Gesamtstudiendauer um ein Semester verlängern kann, wenn Sie länger als ein Semester an einer Ausländischen Universität studieren.

 

1. Europa mit Erasmus inkl. Türkei und Russland

2. Europa ohne Erasmus (UK)

3. Übersee

4. Free Mover

1. Europa mit Erasmus inkl. Türkei, Georgien und Russland

 

 

An allen unseren Partnerhochschulen in Europa sind die von uns angebotenen Studienprogramme mit dem Erasmus-Stipendium verknüpft. Dies bedeutet, dass Sie keine Studiengebühren an die Partnerhochschule bezahlen müssen und zusätzlich einen Geldbetrag zur anteiligen Abdeckung Ihrer Unterhaltskosten im Gastland erhalten.

Voraussetzung: Leistungen im Umfang von 30 ECTS pro Semester werden an der Gasthochschule erzielt. Ein Studium an den Partnerhochschulen im spanischen und französischen Sprachraum kann nur im Herbst, also im Wintersemester, starten, da die Kurse oft auf 2 Semester aufgeteilt werden. Der 1.Teil der Veranstaltung wird im Wintersemester gehalten. Ohne diesen darf man nicht am 2. Teil im Sommersemester teilnehmen.

 

1.1 Erasmus 1-2 Austauschsemester-Programm

Sie können ein oder zwei Semester im Rahmen des Bachelor- oder Masterstudiums an der Partnerhochschule verbringen, ohne jedoch den Abschluss der Partnerhochschule anzustreben.

 

1.2 Doppel-Bachelor-Programm & Doppel-Master-Programm

Sie können zwei Semester an einigen Partnerhochschulen im Rahmen Ihres Bachelor- oder Masterstudiums verbringen, Leistungen in Höhe von 60 ECTS erzielen und mit dem Abschluss der Partnerhochschule und des Studiums an der FH Kiel zwei Hochschulabschlüsse erhalten.

 

1.3 Joint Degree

Als erste norddeutsche Hochschule wird die Fachhochschule Kiel, Fachbereich Wirtschaft, ab dem Wintersemester 2014/15 unter dem Dach der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) einen integrierten Betriebswirtschaft-Bachelorstudiengang anbieten. Die DFH ist eine weltweit einzigartige Institution zur Förderung deutsch-französischer Studiengänge auf höchstem Niveau.

Der Studiengang wird gemeinsam mit der Université de Savoie in Annecy, IAE Savoie Mont-Blanc, durchgeführt

2. Europa ohne Erasmus (UK)

 

An den Universitäten in England, Wales und Schottland gibt es teils Erasmusaustauschprogramme. Darüber hinaus ist ein Auslandsstudium ohne Förderung durch Erasmus möglich. Die Studenten müssen selbst die Studiengebühren für das Studium an der Partnerhochschule bezahlen. (*)

3. Übersee

 

In Übersee bieten wir Ihnen 3 Programme an. Die Unterschiede zwischen den Programmen liegen in den Abschlüssen, die Sie an den Gasthochschulen erwerben können, der Auslandsstudienzeit und in den Kosten.

In „Übersee“ gibt es keine erasmusbasierten Austauschprogramme und damit auch keine Erasmusstipendien. Die Studenten müssen selbst die Studiengebühren für das Studium an der Partnerhochschule bezahlen. (*)

 

3.1 Study abroad in Übersee

Sie können ein oder zwei Semester im Rahmen Ihres Bachelor-oder Masterstudiums an der Partnerhochschule verbringen, ohne den Abschluss dieser Partnerhochschule anzustreben. Die an der Partnerhochschule erforderlichen Studiengebühren müssen von Ihnen bezahlt werden.

 

3.2 Doppel-Bachelor-Programm & Doppel-Master-Programm

Sie können zwei Semester an der Partnerhochschule im Rahmen Ihres Bachelor- oder Masterstudiums verbringen, Leistungen in Höhe von 60 ECTS erzielen und mit dem Abschluss der Partnerhochschule und des Studiums an der FH Kiel zwei Hochschulabschlüsse erhalten.

Die an der Fachhochschule Kiel erlassenen Module werden nicht in Kiel erbracht, sondern werden durch die Leistungen, die im Ausland erbracht werden, abgedeckt.

4. Free Mover


Wenn Sie sich für ein Auslandsstudium an einer Hochschule entscheiden, die keine Partnerhochschule ist, gehen Sie als sogenannter Free Mover ins Ausland.

Das ist prinzipiell möglich. Es gilt jedoch zu beachten, dass wir bei den Partnerhochschulen die Qualität, sowie die Inhalte der Lehre bereits kennen und daher eine Anrechnung Ihrer dort erbrachten Leistungen vornehmen können.

Bei Hochschulen, mit denen keine Partnerschaft der FH Kiel besteht, müssen Sie vorab nachweisen, dass dortige Lehrinhalte sowie deren Qualität mit der FH Kiel vergleichbar sind, damit Ihre Leistungen anerkannt werden.

Genauere Informationen zum Auslandsaufenthalt als Free Mover finden Sie hier.

* Um aktuelle Information über Studiengebühren zu bekommen, konsultieren Sie bitte die Homepage der jeweiligen Hochschule oder kontaktieren uns direkt.