Business Project Semester (BPS)

 

Im Sommersemester 2017 bietet der Fachbereich ein Business Project Semester (BPS) an, in dem internationale Studierende gemeinsam mit Studierenden der FH Kiel ein gemeinsames Projekt in einem Unternehmen durchführen, was durch einen Professor der FH betreut wird. Das Projekt umfasst ein Semester (30 ECTS nach erfolgreicher Teilnahme) und kann unter Umständen als Abschlussarbeit und/oder Praktikum anerkannt werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Besuch der Partnerhochschule University of the Sunhine Coast, Australien

 

Am 05. Oktober 2016 informiert Liani Eckard interessierte Studenten über die Austausch- und Abschlussmöglichkeiten an der USC in Australien.

Der Vortrag findet um 12.00 Uhr in Raum C03-1.03 statt.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Einladung zum International Orientation Day

 

Mit dem Fachbereich Wirtschaft ins Ausland – Infoveranstaltung für Studienanfänger

 

Mit dem Fachbereich Wirtschaft an der FH Kiel haben Sie einen Standort gewählt, der internationale Ausbildung groß schreibt. Über das Auslandsemester hinaus bieten wir unseren Studierenden bereits seit über 20 Jahren die Möglichkeit, einen Doppelabschluss zu erreichen. Damit erhalten Sie einen deutschen und einen ausländischen BA, MA, MBA… in der Regel ohne Ihr Studium zu verlängern.

 

Nutzen auch Sie die Chance, im Ausland zu studieren!

 

Sie erfahren mehr

am Donnerstag, 29. September, 2016: 10.00 -12.00 Uhr

in Hörsaal IV.

 

 Die Auslandsbeauftragten des Fachbereichs, Vertreter des International Office (IO)  und des Zentrums für Sprachen und Interkulturelle Kommunikation (ZSIK) geben  einen Überblick über das Wichtigste zum Thema Auslandsstudium.

Die Teilnahme ist für Studierende, die ein Auslandsstudium absolvieren wollen, Pflicht und wird allen Erstsemestlern empfohlen.  

 

Wir freuen uns auf Sie! 

Mit dem "Dream NEW" Stipendium in Neuseeland studieren

Das Bildungsministerium Neuseelands vergibt im Rahmen der „Dream NEW“-Initiative  insgesamt 8 Stipendien für einen Studienaufenthalt in Neuseeland.

Das Programm ist Teil einer breit angelegten Initiative, Stipendienprogramme für Studierende abseits der Elite ins Leben zu rufen.

Du träumst schon immer von einem Studium in Neuseeland? Doch leider fehlen dir die finanziellen Mittel dafür?

Dann ergreife jetzt die Chance und bewirb dich für das einzigartige "Dream NEW" Stipendium!

Unterstützt werden dabei Studierende, die vom Unmöglichen träumen, eine neue Herausforderung in ihrem Leben suchen und keine Angst haben, ihre Träume bewusst zu verfolgen. Es werden insgesamt 8 Stipendien im Gesamtwert von 60.000 € vergeben. Jedes Stipendium ermöglicht ein Auslandssemester an einer der 8 Universitäten in Neuseeland.

Weitere Informationen zur Bewerbung gibt es hier.

Neues Erasmus+ - Stipendium für Mexiko

Studienaufentalt an der Universidad de las Américas (UDLA), Puebla (Mexiko) 2016 - 2017.

Im Rahmen des EU-Förderprogramms Erasmus + mit Partnerländern weitet die FH Kiel die Zusammenarbeitaus und vergibt ein Stipendium zum Studium an der Universidad de las Américas, Puebla (Mexiko).

Das Stipendium richtet sich an Studierende der Ingenieurwissenschaften, Medien sowie Wirtschaft.

Absolvieren Sie ein Auslandsstudium in der im zentralmexikanischen Tal  inmitten der Sierra Nevada.

Die Bewerbung erfordert einen Sprachkenntnisse auf mittlerem Niveau in Spanisch (B1/B2).

Stipendiaten erhalten eine Reisekostenpauschale im Wert von 1.100 Euro und ein monatliches Stipendium in der Höhe von 650 Euro.

Nähere Informationen zum Stipendium gibt es hier.

Neue Erasmus-Partnerschaft in Georgien

 

Studieren auf der Brücke zwischen Europa und Asien an der Ivane Javakhishvili Tbilisi State University, Georgien.

 

Die FH Kiel weitet ihr Netzwerk mit ausländischen Partnerhochschulen aus:

Im Rahmen des EU-Förderprogramms Erasmus + besteht für Masterstudenten ab dem Sommersemester 2016 die Möglichkeit, für ein Semester an die International School of Economics (ISET) an der Tbilisi State University in Tiflis, der Hauptstadt Georgiens, zu gehen und ein Stipendium zu erhalten.

 

Absolvieren Sie ein Auslandsstudium in der multiethnischen, multikulturellen und multireligiösen Hauptstadt Georgiens.

Nähere Informationen zum Stipendium gibt es hier

 

University of Kelaniya: Noch freier Platz

 

Chance nutzen und im Sommersemester 2016 in Sri Lanka studieren

 

Seit 2015 hat die FH Kiel die University of Kelaniya aus Sri Lanka als Partnerhochschule gewinnen können. Im Rahmen dieses Austauschprogramms ist für das Sommersemester 2016 noch ein Platz frei.

Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Fragen und Bewerbungen können an international.wirtschaft@fh-kiel.de gerichtet werden.

Stipendienportal myStipendium.de

Das Portal www.mystipendium.de will allen Schülern, Studierenden und Doktoranden kostenlos bei der Suche nach einer Förderung helfen. Erstmalig in Deutschland werden mithilfe eines Matching-Verfahrens aus einer Datenbank mit über 1500 Fördereinträgen jedem Nutzer nur jene Stipendien und Auslandsstipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen. Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Fördermöglichkeiten, die von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten, über eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten hin zu Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.