Satzungen und Ordnungen

In der Studienordnung werden Festlegungen zur Zulassung zu einem Studiengang getroffen und Fächer bzw. Module festgelegt, die für den Studienverlauf maßgeblich sind.

Die Prüfungsordnung legt fest, in welcher Weise die Fächer bzw. Module geprüft werden, welche Arten von Prüfungsleistungen zulässig sind, wie mit Wiederholungen von Prüfungsleistungen zu verfahren ist und welche besonderen Regelungen für die Abschlussarbeit (Thesis) gelten.

An der Fachhochschule Kiel gilt eine Prüfungsverfahrensordnung, die allgemein für alle Fachbereiche gültige Regelungen enthält.

 

Links zu zentralen Seiten der FH Kiel:

 

Prüfungsleistungen: (ab Beginn WS 2011/12):

 

Praktikumsordnung: