Bachelorstudiengänge:

Erziehung und Bildung im Kindesalter (Grundform)

Erziehung und Bildung im Kindesalter (Aufbauform)

Der Studiengang Erziehung und Bildung im Kindesalter mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) reagiert auf den Bedarf an akademischer Qualifikation im Bereich der frühkindlichen Bildung.

Ein Teil der Studienplätze ist  qualifizierten Absolventinnen und Absolventen der Fachschulen für Sozialpädagogik vorbehalten (Aufbauform).

Der Studiengang qualifiziert für die Leitung oder Fachberatung in allen Feldern der Kinder und Jugendhilfe, z.B. Bildung und Erziehung in Kindertageseinrichtungen, Betreuung von Kindern in der Schule, offene Kinder- und Jugendarbeit, erzieherische Hilfen für Kinder, Hilfen für Eltern in der Erziehung, in Einrichtungen der Schulkindbetreuung, in Kooperationsangeboten Jugendhilfe und Schule sowie in Ganztagsschulen.

Ein besonderes Angebot ist die öffentliche Veranstaltungsreihe „ Kieler Kindheitspädagogische Abendvorlesung“.
Die Vortragsthemen der Reihe der ersten fünf Jahre von 2012-2017 finden Sie in dieser Übersicht.

Eingeladen sind alle Kindheitspädagogik Interessierte (pädagogische Fachkräfte, Eltern, Lehrkräfte, Verantwortliche in Politik und Verwaltung sowie die interessierte Öffentlichkeit) zu einem Dialog in die Fachhochschule Kiel.

Den aktuellen Flyer der Kindheitspädagogischen Abendvorlesungen des WS 2018/19 mit den entsprechenden Vortragsankündigungen finden Sie hier. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangsleitung.

 

Im Rahmen des Studiengangs werden regelmäßig internationale Exkursionen durchgeführt.