Betreute Abschlussarbeiten an anderen Hochschulen

Nr

Semester

Studien-gang

Thema

188

WS 18/19

Dipl BWL

Planung und Implementierung einer strukturellen Hierarchieebene in einem mittelständischen Groß- und Außenhandelsunternehmen

187

WS 17/18

BA BWL

Balanced Scorecard – Erfolgreiche Unternehmenssteuerung mit Hilfe von Key Performance Indicators

186

WS 16/17

BA BWL

Revision der Entscheidung für ein integriertes ERP-System aus Sicht des Kreditorenrechnungsverarbeitungsprozesses im Kantonsspital Winterthur

185

SS 16

BA BWL

Entwicklung eines Bilanzanalysesystems für das Unternehmen Dialog GmbH in Kirchheim unter Teck

184

WS 15/16

BA BWL

Entwicklung eines konzernweiten Zahlungsverkehrs am Beispiel des Biesterfeld Konzerns

183

SS 15

Dipl BWL

Optimierung der warenwirtschaftlichen Prozesse eines Unternehmens des produzierenden Gewerbes des deutschen Mittelstandes durch Implementierung der Supply-Chain- und Total-Quality-Management Konzepte

182

SS 15

Dipl BWL

Steuerung und Planung der Liquidität eines Beispielun­ternehmens der Systemgastronomie

181

WS 13/14

Dipl BWL

Technische Analyse als Investmentstrategie für private Investoren – eine empirische Untersuchung ausgewählter Aktien des Deutschen Aktienindexes

180

WS 13/14

Dipl BWL

Entwicklung und Anwendung eines Kennzahlensystems für den wirtschaftlichen Betrieb von Blockheizkraftwer­ken am Beispiel der Bestandsobjekte der Stadtwerke Kiel AG

179

SS 13

Dipl BWL

Identifikation von Schwachstellen und deren Optimie­rung beim Prozess der Implantatbeschaffung am Bei­spiel der Kortikalisschraube in der Unfallchirurgie des Klinikums Konstanz

178

SS 13

Dipl BWL

Vertriebscontrolling-Konzept für den elektrischen Bauteildistributor Getronic GmbH

177

SS 13

Dipl BWL

Konzeption und Implementierung eines Früherkennungs­systems für ein Unternehmen der Bau­industrie

176

WS 12/13

Dipl BWL

Risikobetrachtung der Fremdwährungsproblematik am Beispiel der AIR BP Schweiz

175

WS 12/13

Dipl BWL

Die aktive Bekämpfung des Versicherungsbetrugs – Die Einführung eines Bonus-Malus-Systems in der Privathaftpflichtversicherung als wirksamer Schutz gegen Versicherungsbetrug

174

WS 12/13

Dipl BWL

Regulatorische Konsequenzen für das Verbriefungsge­schäft von Banken im Rahmen des Basel II.5 und Basel III Standardansatzes als Antwort auf die Subprime-Krise

173

WS 12/13

Dipl BWL

Controlling des Managements von Erweiterungen des Leistungsverzeichnisses bei der Auftragserbringung im Bausektor

172

WS 12/13

Dipl BWL

Entwicklung eines Modells zum Einsatz eines Conti­nuous Auditing Ansatzes für die Interne Revision einer deutschen Großbank

171

WS 12/13

Dipl BWL

Langfristige Bindung von Nachunternehmern in einem ge­sättigten Markt am Beispiel der Goldbeck Süd GmbH, NL Rhein-Necka

170

WS 12/13

Dipl BWL

Asset Deal versus Share Deal: Vergleich und Bewer­tung im Hinblick auf den Erwerb eines deutschen Wind­parks in der Krise

169

WS 12/13

Dipl BWL

Implementation of Improved Customer Relationship Man­agement Techniques at Daily Deal

168

SS 12

Dipl BWL

Entwicklung einer Unternehmensstrategie für einen inner­betrieblichen Dienstleister am Beispiel der DB Ser­vices Immobilien GmbH, Niederlassung Hamburg

167

SS 12

Dipl BWL

Outsourcing-Prozess vom Facility Management eines gro­ßen Pharmakonzerns

166

SS 12

Dipl BWL

Basel III – Entwicklung einer Umsetzungsstrategie in Kreditinstituten und Untersuchung der Auswirkungen im Bankensektor

165

SS 12

Dipl BWL

Entwicklung eines Konzeptes zur Implementierung eines Produkt- und Dienstleistungscontrolling für den Bereich Immobilienkunden in der Investitionsbank Schleswig-Holstein

164

SS 12

Dipl BWL

Die Bedeutung des Business Plans im Rahmen der Unternehmensgründung am Beispiel einer Gründungsidee in der Modebranche

163

SS 12

Dipl BWL

Modellierung und Bewertung einer modulgestützten Anla­geberatung von Privatkunden im Spannungsfeld von gesetzlichen Regularien und verändertem Anleger­verhalten

162

SS 12

Dipl BWL

Entwicklung einer Konzeption zur Absicherung des Pflegefallrisikos

161

SS 12

Dipl BWL

Interpretation von Kennzahlen

160

WS 11/12

Dipl BWL

Alternative Finanzierungsstrategien für ein Unternehmen des deutschen Mittelstandes dargestellt an einem Musterunternehmen

159

WS 11/12

Dipl BWL

Entwicklung eines deterministischen Handelssystems und Aufbau vom Systemportfolio

158

WS 11/12

Dipl BWL

Implementierung von Schuldnerberatung in das Privatkundengeschäft der Banken

157

WS 11/12

Dipl BWL

Standortanalyse einer Wachstumsregion für einen EDEKA-Standort am Beispiel der Region Hafencity Hamburg

156

WS 11/12

Dipl BWL

Konzeptionierung eines Bewertungsmodells zur Beurteilung von Bauvorhaben der öffentlichen Wasserversorgung unter Berücksichtigung der dynamischen Investitionsrechnung

155

WS 11/12

Dipl BWL

Konzeption eines controlling-orientierten Kennzahlensy­stems und dessen Auswirkung auf eine Bilanzanalyse – gezeigt am Beispiel der Deutschen Lufthansa AG

154

WS 11/12

Dipl BWL

Anforderungen an Allfinanzkonzepte im Privatkundenge­schäft

153

WS 11/12

Dipl BWL

Synergiepotenziale aus einer Post-Merger-Integration von Beteiligungsfirmen in einem internationalen Großkonzern

152

SS 11

Dipl BWL

Konzeption eines strategischen Managementmodells für ein Multichannel-Unternehmen am Beispiel der bau­markt direkt GmbH & Co. KG

151

SS 11

BA BWL

Factoring als Instrument zur Finanzierung des Umlaufver­mögens bei Unternehmen in der Restrukturie­rung

150

SS 11

Dipl BWL

Entwicklung eines Konzeptes zur Erweiterung des Ange­botes im Bereich der Unternehmensfinanzierung bei der Börse Hamburg

149

WS 10/11

Dipl BWL

Konzeption und Implementierung eines Risikomanage­ments für das Eigengeschäft der EDEKA Aktiengesell­schaft

148

WS 10/11

Dipl BWL

Entwicklung eines eCommerce Controllingkonzepts für den Online Shop der Deutschen Post AG

147

WS 10/11

Dipl BWL

Leverage Ratio – Einführung einer Verschuldungsobergrenze für Banken

146

WS 10/11

Dipl BWL

Der Businessplan als praktisches Werkzeug für Unter­nehmen – dargestellt an der Online-Strategie des Ven­ture Capital Magazins

145

WS 10/11

Dipl BWL

Die Industriealisierung der Großbanken in Deutschland: Eine empirische Analyse

144

WS 10/11

Dipl BWL

Betriebswirtschaftliche Überlegungen im Rahmen der be­trieblichen Umstrukturierung durch Insourcing des Funktionsbereichs Rechnungswesen im Wohnungsun­ternehmen der Heimat-Siedlungsbau „Grünes Herz“ eG

143

SS 10

Dipl BWL

Optimierung des Prozesses der Offenlegung bei Privat­banken

142

SS 10

Dipl BWL

Entwicklung und Implementierung eines Personalbeurtei­lungssystems für ein Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels

141

SS 10

Dipl BWL

Untersuchung interkultureller Einflüsse auf den Projektab­lauf bei Internationalisierungsprojekten der Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH

140

SS 10

Dipl BWL

Der Goodwill im Konzernabschluss nach IFRS – Bilanzie­rung im Rahmen des finalisierten Business Combinations Project Phase II

139

SS 10

Dipl BWL

Divergenz klassischer Zuschlagskalkulation und moder­ner Prozesskostenrechnung zur leistungsgerechten Be­urteilung von Workflows in Fuhrunternehmen

138

SS 10

Dipl BWL

Online-Feedback Communities als Marketingkatalysator und Multiplikatoreninstrument am Beispiel des Aufbaus einer Fan Community für den VFL Gummersbach

137

WS 09/10

Dipl BWL

Implementierung eines Debitoren-Risikoportfolios und hieraus abgeleiteter Strategien zur Mitgliederbetreuung einer gewerblichen Verbundgruppe

136

WS 09/10

Dipl BWL

Die Bewertung von technischen Indikatoren für die Positi­onsführung eines Handelsbuchs

135

SS 09

Dipl BWL

Prozessoptimierung an der Schnittstelle Unternehmen ex­terne Kommunikationsdienstleister

134

SS 09

Dipl BWL

Lean Management als Konzept für die Optimierung von Prozessen in der Pharmazeutischen Qualitätskontrolle

133

WS 08/09

Dipl BWL

Wissenstransfer von einem Mitarbeiter auf einen ande­ren in einem Umstrukturierungsprozess bei der Vatten­fall Europe Netzservice GmbH

132

WS 08/09

Dipl BWL

Die Entwicklung einer Balanced Scorecard am Beispiel ei­nes mittelständischen Dienstleistungsunternehmens

131

WS 08/09

Dipl BWL

Entwicklung eines mechanischen Handelssystems in MS-Excel 2000 auf Basis der technisch orientierten Candlestick-Formation Spinning Tops für die Titel des Deutschen Aktienindexes DAX

130

WS 08/09

Dipl BWL

Die Umsetzung eines Dienstleisterwechsels im Rahmen von Business Process Outsourcing am Beispiel der Rechnungswesenprozesse eines Industrieunterneh­mens

129

SS 08

WInf

Geschäftsprozessoptimierung im Rahmen einer ERP-Ein­führung - dargestellt am Beispiel eines Zulieferunter­nehmens der Maschinenbau-Industrie

128

SS 08

WInf

Entwicklung einer IT Offshoring Strategie für ein MDAX notiertes Unternehmen

127

SS 08

Dipl BWL

Optimierung in der Konsumgüterbranche mit ECR

126

SS 08

WInf

Optimierung der Organisationsentwicklung bei wachsen­den Unternehmen am Beispiel der Firma Alfred E. Tiefenbacher (GmbH & Co. KG)

125

SS 08

Dipl BWL

Case Management im Klinikum und Fachbereich Medi­zin Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main – Pilotprojekt zur Implementierung eines organi­satorischen Case Managements, dargestellt an dem Fachbereich Gastroenterologie

124

SS 08

WIng

Effizienzsteigerung für Logistikdienstleister am Beispiel der Dispositionssoftware für den Ladungsverkehr

123

SS 08

WInf

Flottentelematik für Transportdienstleister – E-Business-Tool für klein- bis mittelständige Transport-Unternehmen

122

SS 08

WInf

Konzeption zur Einführung eines neuen Service-Desk in der GAD eG – IT für Banken

121

SS 08

WInf

Einführung eines Controlling in ein Unternehmen der IT-Bran­che zur Unterstützung der Unternehmensführung

120

SS 08

WInf

Konzeption eines IT-Controllingprozesses bei der Spar­kasse Südholstein zur Nutzenbewertung von IT-Investi­tionen

119

SS 08

WInf

Investitionsrechnerische Betrachtung des Umzugs der IT-Infrastruktur eines mittelständischen Internet Service Providers

118

SS 08

WInf

Konzept zur Prozessoptimierung im Bereich Rechnungs­prüfung – dargestellt am Beispiel der RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH

117

WS 07/08

WInf

Technische Realisation und wirtschaftliche Auswirkun­gen der Einführung des Morbi-RSA bei einer gesetzli­chen Krankenkasse am Beispiel der Deutschen BKK

116

WS 07/08

WInf

Konzept zur Einführungsentscheidung Cashmanage-ment in bayerischen Sparkassen

115

WS 07/08

WInf

Konzeption und Einführung einer verursachungsbezoge­nen IT-Leistungsverrechnung in einem mittelständischen Maschinenbauunternehmen

114

WS 07/08

Dipl BWL

Analysis of a logistics service provider´s competitive situa­tion with special focus on addressing climate change and carbon emissions to establish an overall strategy recommendation to gain competitive advantage

113

WS 07/08

WInf

Optimierung der Informationsaufbereitung durch Einfüh­rung eines Data Ware Houses

112

WS 07/08

Dipl BWL

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Web 2.0 zur Kundenbindung für Telekommunikationsdienstleister – eine kritische Analyse

111

WS 07/08

WInf

Konzeption eines Risikomanagements für ein Handwerksunternehmen – am Beispiel der Metzger Dachdecker GmbH

110

WS 07/08

WInf

Konzept zur Umsetzung der Geschäftsprozesse und des elektronischen Datenaustauschs zwischen den Marktpartnern im liberalisierten Strommarkt nach den Vorgaben der Bundesnetzagentur am Beispiel der Kun­denwechselprozesse bei ENSO

109

SS 07

WIng

Strategisches und operatives Patentmanagement im Rahmen eines ganzheitlichen Innovationsprozesses

108

SS 07

Dipl BWL

Optimierung des ausführungsbezogenen Projektcontrol­lings in den anlagentechnischen Abteilungen eines Erdöl und Erdgas produzierenden Unternehmens

107

SS 07

Dipl BWL

Marktanalyse in der Rohstoffproduktion – Bedeutung als Erfolgsfaktor für den Unternehmenserfolg

106

SS 07

Dipl BWL

Entwicklung einer den asiatischen Wachstumsmärkten angepassten globalen Strategie für Methylmethacrylat am Beispiel des Geschäftsgebietes Basismonomere der Degussa GmbH

105

SS 07

Dipl BWL

Betriebliches Energiemanagement unter Betrachtung wirt­schaftlicher Erfordernisse und energiepolitischer Rahmenbedingungen am Fallbeispiel einer neuen Fahr­zeugflotte bei der Berliner S-Bahn

104

SS 07

Dipl BWL

Einsatz des Einheitsfrachtbriefes CIM/SMGS auf den Pan­europäischen Transportkorridor III und Ableitung von Potenzialen für die Railion Deutschland AG

103

SS 07

Dipl BWL

Entwicklung eines Konzeptes zur Optimierung eines vor­handenen Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001:2000 der L&L Facility Management OHG

102

SS 07

Dipl BWL

Analyse und Optimierung des Instandhaltungsprozesses der Städtischen Wohnungsgesellschaft Pirna

101

SS 07

Dipl BWL

Der Internetauftritt öffentlicher Schulen – Verbesserung der Kommunikation durch eine ideale Schulwebsite

100

WS 07/08

WInf

Konzeption und Implementierung einer Balanced Score­card als Führungsinstrument in einem mittelständischen IT-Systemhaus

99

SS 07

Dipl BWL

Optimierung eines Einzelunternehmens unter Berücksich­tigung ausgewählter Instrumente des Kos­ten- und Erfolgscontrollings sowie des Investitionscon­trollings

98

SS 07

Dipl BWL

International Project Management: Chances and Risks and the Impact of Intercultural Differences on Projects of the HSH Nordbank AG

97

SS 07

WInf

Konzeption eines SAP-Workflows zum Austausch forde­rungsrelevanter Kundeninformationen zwischen Kun­denbuchhaltung und Kundenbetreuung in der Firma Siemens AG, Bereich A&D

96

SS 07

Dipl BWL

Der Einsatz von Transport Planning/Vehicle Scheduling (mySAP SCM) bei der Beplanung von Seefrachtcontainern

95

SS 07

WInf

Entwicklung und Implementierung eines Vorgehensmo­dells zur Prozessoptimierung in der DaimlerChrysler AG

94

SS 07

Dipl BWL

Erarbeitung eines Kostenmanagementkonzeptes bei der T-Systems Enterprise Services, Service Units SSM & ITO GmbH

93

SS 07

WInf

Entwicklung und Implementierung der Grundlagen für ein Informationssystem – Abschätzung der Fehlerkos­ten für den Billing-Process am Beispiel des Festnetz­marktes von T-Com bei der ActiveBilling GmbH & Co. KG

92

WS 06/07

Dipl BWL

Mensch und Prozess im Change Management – Ein Kon­zept zur Aktivierung von Selbstheilungskräften nach einem Bombenwurf – empirisch erprobt, ex post opti­miert und bewertet -

91

WS 06/07

WInf

Bewertung des wirtschaftlichen Nutzens neu eingeführ­ter Produkte am Beispiel KENO der NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG

90

WS 06/07

Dipl BWL

Offshore-Outsourcing als Grundlage für innenfinanzier­tes Wachstum bei einem mittelständigen IT-Dienstleis­tungsunternehmen

89

WS 06/07

WInf

Einsatz eines neuen Managementinformationssystems im Vertriebscontrolling unter Berücksichtigung von Microsoft Excel oder einer Fremdsoftware am Beispiel des Versandhandelsunternehmens Heinrich Heine GmbH

88

WS 06/07

Dipl BWL

Nutzung von Einsparpotentialen durch eine konzern­weite Konsolidierung verschiedener Druckausgabesys­teme – am Beispiel eines Autozulieferers

87

SS 06

WInf

Entwicklung eines Balanced Scorecard basierten Monats­reportings für das Top Management eines inter­nationalen Logistikdienstleisters

86

SS 06

Dipl BWL

Konzeption eines Modells öffentlich-privater Partner­schaften (PPP) zur Finanzierung von Eisenbahninfra­strukturvorhaben

85

SS 06

WInf

Entwicklung eines Konzepts zur Optimierung des Kredit­managements bei der Merck KGaA mit der SAP-Soft­ware FSCM

84

SS 06

Dipl BWL

Businessplan – Die Grundlage zur Gründung eines Auto Centers

83

SS 06

Dipl BWL

Markteintritt zu VoIP bei T-Online – Bewertung und strate­gische Handlungsempfehlungen für die Deutsche Telekom

82

SS 06

WInf

Qualitätsmanagement von SAP Systemänderungspro-zes­sen unter Einbeziehung von Workflow – Manage-ment Systemen am Beispiel des Unternehmens „Impe­rial Tobacco Ltd.“

81

SS 06

WInf

Geschäftsprozessoptimierung mit Portaltechnologie im Gesundheitswesen

80

WS 05/06

WInf

Konzept eines operativen IT-Controllings am Beispiel der Personalabrechnung in der Bundeswehr

79

WS 05/06

WInf

Entwicklung und Implementierung einer Marketing-Konzeption in einem mittelständischen Verkehrsdienstleistungsunternehmen

78

WS 05/06

Dipl BWL

Optimierung des Schienenpersonenverkehrs durch Reak­tivierung einer stillgelegten Bahnstrecke am Bei­spiel der Teckbahn; Strecke 4611 Kirchheim (Teck) – Weilheim (Teck)

77

WS 05/06

WInf

Konzeption einer Balanced Scorecard als Ansatz des Perfor­mance Measurement in Versicherungsunternehmen, insbeson­dere der Sparte Leben

76

WS 05/06

Dipl BWL

Entwicklung einer Balan­ced Scorecard am Beispiel der Feldenkrais - Gilde Deutschland e.V.

75

WS 05/06

WInf

Weiterentwicklung des Informationsverarbeitungs-Control­lings in einem Versicherungskonzern durch Pro­zessorientierung für Leistungsgeber- / Leistungs­nehmerbeziehungen

74

WS 05/06

Dipl BWL

Auswirkungen der EU-Agrarreform auf die deutsche Schafhaltung

73

WS 05/06

WInf

Konzept für die Einführung eines Qualitätsmanage­ments in einem Rechenzentrum

72

WS 05/06

WInf

Einführung eines leistungs- und erfolgsbezogenen Vergü­tungssystems bei einem Softwareunternehmen

71

WS 05/06

Dipl BWL

Entwicklung und Bewertung einer Unternehmensfüh­rungskonzeption auf Basis der Balan­ced Scorecard

70

WS 05/06

Dipl BWL

Vergleich bestehender Finanzierungsformen für Handels­schiffe unter Liquiditäts- Rentabilitäts- und Vermögensaspekten

69

WS 05/06

Dipl BWL

Auswirkungen der sich ändernden Rahmenbedingun­gen für Milchviehbetriebe auf das Kreditgeschäft der Raiffeisen-Volksbank eG

68

WS 05/06

Dipl BWL

Retrofit technischer Industrieanlagen – Investitionspro­jekte, deren Risiken, Entscheidungen und Erfolgsfakto­ren am Beispiel eines Tiefkühl-Hochregallagers (TK-HRL)

67

SS 05

Dipl BWL

Konzept für die konzernübergreifende Etablierung eines effekti­ven Risikomanagementsystems am Beispiel der MPC Münchmeyer Petersen Capital AG

66

SS 05

WInf

Erfolgreiches CRM im Versandhandel durch Marketing- und Riskio-Scoring

65

SS 05

WInf

Integration von Affiliate Marketing-Systemen in E-Business-Applikationen – Technische Analyse und ökonomische Bewertung

64

SS 05

WInf

Präventives Monitoring potenzieller Kündiger im Firmenkun­dengeschäft der Landesbank Berlin

63

SS 05

Dipl BWL

Operationalisierung einer Cultural Due Diligence bei internatio­nalen Unternehmensakquisitionen unter Berück­sichtigung landeskultureller Unterschiede und deren Einflüsse auf die Unternehmenskultur

62

SS 05

WInf

Konzeption eines Vergütungssystems für den Bereich Software­entwicklung eines Softwarehauses unter Berücksich­tigung der Leistungsorientierung

61

SS 05

WInf

Einsatz der Balanced Scorecard als IT-Führungsinstrument am Beispiel des Thüringer Landeskriminalamtes

60

SS 05

Dipl BWL

Adecco Outsourcing GmbH – Agenda 2010 – Konzeption der strategischen Zielausrichtung der Adecco Outsourcing GmbH

59

WS 04/05

WInf

Neukonzeption der Produktionsversorgung eines mittelständischen Automobilzulieferers auf Basis einer Materialflussanalyse und -simulation

58

WS 04/05

Dipl BWL

Risikoorientierte Nutzwertanalyse Garantierter Maximal Preis Vertrags-Modelle. Dargestellt und gewichtet am Beispiel ausgewählter Bauprojekte der Firma M + W Zander

57

WS 04/05

Dipl BWL

Erarbeitung eines Konzeptes zur Auswahl einer integrati­ven Software, die den spezifischen Bedürfnis­sen der gemeindlichen Kostenleistungsrechnung des Bauhofs der Gemeinde Unterhaching entspricht

56

WS 04/05

Dipl BWL

Entwicklung eines Konzeptes zur Verbesserung der Nutzung von unstrukturiertem, expliziten Wissen in der Dresdener Bank Lateinamerika AG

55

SS 04

Dipl BWL

Strategische Analyse und Implementierung einer Balanced Scorecard in einem mittelständischen Industriebetrieb

54

SS 04

Dipl BWL

Einführung von Insourcing-Dienstleistungen im dokumentä­ren Auslandsgeschäft einer kleineren Nischenbank – Ertrag­bringendes Mittel zur Kundenakquisition oder zusätzlicher Kosten- und Risikofaktor

53

SS 04

WIng

Umstellung der Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Hansestadt Lübeck vom 21. 10. 2002 auf einen verursa­chergerechten Starkverschmutzerzuschlag

52

WS 03/04

WInf

Entwicklung eines Entwurfmusters einer Datenbankanwendung für vertragsbasiertes Controlling am Beispiel des IV-Controllings eines Versicherungsunternehmens unter Berücksichtigung des Outsourcings

51

WS 03/04

Dipl BWL

Die betriebswirtschaftliche Bewertung der Einführung eines Standard-Berichtswesens für das Controlling eines Immobilien Dienstleisters mittels einer Datenbank

50

WS 03/04

Dipl BWL

Financing Structured Commodity Trade Transactions – Implementing an Infrastructure for Credit Decisions and Risk Management at the Financial Institution Involved – Explained for the Example Cocoa

49

WS 03/04

WInf

Aufbau eines Risiko-Reportingsystems im Rahmen eines Unternehmenssicherungskonzepts am Beispiel einer kreditwirtschaftlichen Unternehmung

48

WS 03/04

WInf

Implementierung einer Balanced Scorecard – dargestellt am Beispiel der Instandsetzung des Panzergrenadierbatallion 212 in Augustdorf

47

WS 03/04

Dipl BWL

Marketing-Controlling anhand von kunden- und markt­bezogenen Informationen bei der Firma Chocolat Frey AG

46

WS 03/04

WInf

Notwendigkeit des Einsatzes von Firewalltechnologien und die Auswahl von Firewallprodukten für den Schutz des Netzwerkes einer Dienststelle im Intranet der Bun­deswehr

45

SS 03

WInf

Identifikation individueller Erfolgsfaktoren für Start-up GmbHs im Beratungssektor; Berechnung von entspre­chenden Kennzahlen und deren Darstellung als Kenn­zahlensystem

44

SS 03

Dipl BWL

Die Bedeutung des Factoring für den Bereich Medical Solutions der Siemens AG – am Beispiel der Vertriebs­organisation Deutschland (Landesleitung Deutschland, LD)

43

SS 03

WInf

Einführung einer automatisierten Informationsbeschaffung mittels Internet zur Wettbewerbsbeobachtung

42

SS 03

WInf

Konzept für ein Wissensportal – Systemarchitektur und ökonomische Bewertung

41

WS 02/03

Dipl BWL

Einführung eines controlling-orientierten Berichtswesens zur Personalkostensteuerung am Beispiel des Pflegedienstes des Klinikums der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

40

SS 02

Dipl BWL

Rating – Ein Marketinginstrument der Unternehmensstrate­gie für den Mittelstand

39

SS 02

Dipl BWL

Internes Outsourcing von Leistungsfeldern in eine Be­teiligungsgesellschaft am Beispiel der Ausgliederung der Wirtschaftsbetriebe der Bayer AG in die bestehende Bayer Restaurant+Service GmbH

38

SS 02

Dipl BWL

Aufbau eines Kennzahlensystems zur Unternehmens­führung unter Berücksichtigung der Sichtweise der Hausbanken dargestellt am Beispiel eines mittelständi­schen Handwerksbetriebs im Baunebengewerbe

37

WS 01/02

WIng

Projektcontrolling im Anlagenbau

36

WS 01/02

WInf

Entwicklung einer strategischen Konzeption in der Telemedizin

35

WS 01/02

WInf

Konzept zur Einführung eines Vertriebsinformationssy­stems (VIS) dargestellt am Beispiel der Stadtwerke Achim AG

34

SS 01

WInf

Entwicklung eines Systems zur Abwicklung von Friends & Family-Programmen im Rahmen einer Neuemission

33

SS 01

Dipl BWL

Wissensmanagement – Bewertung seiner Inhalte und organi­satorischen Instrumente. Chance oder moderne Illusion?

32

WS 00/01

WInf

Aufbau einer Data Mart am Beispiel des Kundendien­stes der Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

31

WS 00/01

Dipl BWL

Entwicklung eines Controllingkonzeptes für den Ge­schäftsbereich Technik der Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke GmbH

30

WS 00/01

WInf

Einführung eines Realtime-Risikomanagement-Systems bei der Deutschen Postbank AG

29

WS 00/01

WInf

Erfolgssicherung eines IT-Herstellers durch strategische Partnerschaften im Vertrieb am Beispiel eines Projektes zur Rekrutierung neuer Value-Added-Business-Partner im kommerziellen IT-Umfeld für die Hewlett-Packard GmbH

28

WS 00/01

WInf

Automationsgrad im Rechenzentrum am Beispiel der Westdeutschen Landesbank in Düsseldorf

27

WS 00/01

WIng

IT-Management eines Konzeptes zur Reduzierung und Optimierung der TCO in einem Industrieunternehmen

26

SS 00

Dipl BWL

Das Controlling der Betriebskrankenkassen in der Bundesre­publik Deutschland – Einsatzmöglichkeiten, Auswirkungen und Verbesserungspotentiale

25

SS 00

Dipl BWL

Umweltcontrolling im Hotel

24

SS 00

WInf

Shareholder Value – Steigerung des Unternehmenswertes je Aktie durch Fusion?

23

WS 99/00

WIng

Von der Hotline zum Customer Communication Center: Zu­sätzliche Kundenbindung durch integrierte Inbound-Kunden­betreuung, dargestellt am Beispiel eines mittelständischen Herstellers von Dentalmaterialien

22

WS 99/00

WIng

Unternehmensausgründung zur Steigerung des Shareholder Value

21

WS 99/00

Dipl BWL

Die Entwicklung eines wertorientierten Ansatzes der Men­schenführung als Wertschöpfung des intellektuellen Kapitals eines Unternehmens

20

WS 99/00

WInf

Einführung eines Data Warehouse am Beispiel der Stadtspar­kasse München

19

WS 99/00

WInf

Einführung eines Software-Qualitätssicherungssystems für betriebliche Anwendungssysteme am Beispiel der Organisati­onsabteilung der Stadtsparkasse München

18

WS 99/00

Dipl BWL

Management Audit in der Genossenschaftsbank - Eine Mög­lichkeit der Bewertung der Unternehmensleitung

17

WS 99/00

WInf

Entwicklung eines Gründungskonzeptes am Beispiel einer EDV-Schulungseinrichtung in Braunschweig unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe

16

SS 99

WIng

Konzeption eines Controllingsystems einer „virtuellen Fa­brik“

15

SS 99

Dipl BWL

Entwicklung einer effizienten Vertriebsstruktur, dargestellt am Beispiel eines Flachglasgroßhandels

14

WS 98/99

Dipl WInf

Erfolgsfaktoren für den erfolgreichen Einsatz von Vertriebsin­formationssystemen - dargestellt am Beispiel der FIDUCIA Informationszentrale AG Karlsruhe

13

WS 98/99

Dipl BWL

Optimales Führungsverhalten im gemeinsamen Europa - Ent­wicklung eines operationalen Führungskonzeptes für den Eu­ropean Manager

12

WS 98/99

Dipl WInf

Controlling zur Steuerung internationaler Vertriebsniederlas­sungen

11

WS 98/99

Dipl WInf

Konzeption eines Marketing-Mixes für die Leistungen der Allianz Gesellschaft für Informatik Service (AGIS) mbH, dargestellt am Beispiel der Abteilung Druck- und Nachbear­beitungsbetrieb

10

WS 98/99

Dipl WInf

Das Shareholder-Value-Konzept als Grundlage der Unter­nehmensbewertung - dargestellt am Beispiel eines Unterneh­mens der Dienstleistungsbranche

9

WS 98/99

Dipl WInf

Elektronisches Geld im Internet - neue Dienstleistungen der Banken in Deutschland am Beispiel einer regionalen Groß­bank

8

WS 98/99

Dipl WInf

Business Reengineering im Bereich der Fertigung und Customer Service, die neuen Anforderungen an die Softwareunterstützung dieser Bereiche - dargestellt am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens

7

SS 98

Dipl BWL

Investitionsrechnerische Bewertung der EDI-Einführung bei Air Liquide GmbH, ein Beitrag zum Investitionscontrolling im DV-Bereich

6

SS 98

Dipl BWL

Erstellen eines Controlling-Instrumentariums in einer mittel­ständischen Logistik-Abteilung der Möbelindustrie, darge­stellt am Beispiel der Pelipal Bad Collection HGmbH

5

SS 98

Dipl BWL

Entwurf eines Controlling-Konzeptes für die Arbeiterwohl­fahrt im Unterbezirk Unna

4

SS 98

Dipl BWL

Die Bedeutung betriebswirtschaftlicher Steuerungsgrößen für die wertsteigerungsorientierte Unternehmensführung von In­dustrieunternehmen - exemplarisch dargestellt an der Daim­ler-Benz Aktiengesellschaft

3

WS 97/98

Dipl BWL

Rationalisierung durch Standardisierung - Konzeption eines internationalen Unternehmensmodells für die Vertriebsge­sellschaften einer weltweit operierenden Produktionsgruppe

2

SS 97

WIng

Konzeption und Erstellung eines EDV-gestützten Verfahrens zur vereinfachten Artikelkalkulation. Dargestellt am Beispiel eines Artikels in einem mittelständischen, kunststoffverarbeitendem Unternehmen

1

WS 96/97

WIng

Finanzierungs- und investitionsrechnerische Planungsrechnung einer Eigentumswohnung