"Belagerung" von Karin Hilbers

 

In St. Petersburg erinnert eine Gedenkstätte an die Opfer der Belagerung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Die Kieler studierte Malerin und Grafikerin Karin Hilbers setzte sich künstlerisch mit Tagebucheintragungen der Eingeschlossenen auseinander und gestaltete die Grafik "Belagerung" im Linolschnittverfahren anlässlich ihrer Ausstellung im Jahr 2011 im Bunker-D. Das Zitat eines Soldaten "Sehr schönes Wetter, jedoch man ist an den Bunker gebunden" ist über einen Lageplan des heutigen Campus mit dem Bunker-D und der Schwentinemündung geschrieben. Die Tagebuchaufzeichnung über das Bedauern im Bunker ausharren zu müssen, war auch der Titel der Schau. Nach der Ausstellung wurde das Werk Bestandteil der Sammlung CampusKunst-D und ist mit zwei anderen Grafiken von Karin Hilbers dauerhaft im Bunker-D zu sehen.

Name des Künstlers

Karin Hilbers

Werkstitel

"Belagerung"

Erscheinungsjahr

2011