Planspiel Master Betriebswirtschaftslehre (nicht konsekutiv)

Die Veranstaltung „Unternehmensplanspiel“ ist keine Vorlesung im klassischen Sinne. Vielmehr sollen die Studierenden über ein Semester im Rahmen einer Unternehmenssimulation über mehrere Perioden die strategische und operative Führung eines Unternehmens übernehmen. Aus den Aktionen im Semesterverlauf ergibt sich ein bestimmter Aktienkurs für die Unternehmen, der im Vergleich zu Konkurrenzunternehmen explizit als Teilleistung in die Benotung  eingeht.

Die Veranstaltung setzt sich aus mehreren Teilleistungen zusammen, deren zusammengefasste Bewertungen in einen Leistungsprozentwert einfließen.

Die Veranstaltung findet in folgendem zeitlichen Rahmen statt

Die Studierenden können selbst bestimmen, mit welchen anderen Kommilitonen sie ein Unternehmen bilden wollen. Dabei gelten folgende Rahmenbedingungen:

Im LMS https://lms.fh-kiel.de/course/view.php?id=452 finden sie vor der ersten Veranstaltung:

Neben der Anmeldung zum Modul unter https://modulanmeldung.fh-kiel.de ist eine Registrierung im LMS notwendig.

Eine Anmeldung im LMS ist möglich vom 1. bis 26. Oktober 2020

Der Anmeldeschlüssel im LMS für das laufende Semester lautet: MANKWS202021

Pflichtlektüre bzw. Tätigkeiten vor der ersten Veranstaltung:

Erste gemeinsame Präsenzveranstaltung mit Teilnahmepflicht für alle Studierenden:

Alle weiteren Termine und Unterlagen nach Anmeldung im LMS.

Aufgrund der spezifischen covid 19-Situation gelten im Wintersemester 2020/21 die folgenden Rahmenbedingungen:

zurück zu Prof. Dr. Stuhr