Master Information Engineering

Übersicht

Seit mehr als zehn Jahre wurde an der Fachhochschule Kiel der sehr erfolgreiche Master-Studiengang "Information Technology" angeboten.

Beginnend mit dem Wintersemester 2015/16 wurde dieses Programm weiter ausgebaut, um den Studierenden eine noch bessere Ausbildung zu gewährleisten. Das Programm ist in "Information Engineering" umbenannt worden.


Der englischsprachige Masterstudiengang Information Engineering ist ein konsekutiver Studiengang zu dem Bachelorstudiengang Informationstechnologie und Internet am Fachbereich Informatik und Elektrotechnik und dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaft.

Das Weiterstudium zum Master of Science bietet eine erweiterte und vertiefte Bildung.

Ziel des Studiums ist die Qualifizierung zur Übernahme höherer organisatorischer und technologischer Leitungs- und Gestaltungsaufgaben in breiten Feldern der Informatik mit besonderem Schwerpunkt auf neue Technologien. Grundlage ist die Vermittlung vertieften anwendungsorientierten Wissens auf wissenschaftlicher Basis. Für die Übernahme höherer Führungsaufgaben wird gezielt die übergreifende Management- fähigkeit durch Vermittlung von Methoden-und Sozialkompetenz gestärkt.

Berufsfelder

Typische Berufs- und Arbeitsfelder:

  • Technische Forschung und Entwicklung
  • Management und Organisation
  • Vertriebsorientierte und beratende Tätigkeit (bspw. Produktspezialist, Schulungen)
  • Selbständige Firmengründungen
  • Methoden zur Datenanalyse und -verarbeitung
  • Systemarchitektur, -entwicklung, -integration und -optimierung
  • Netzwerkmanagement- und Sicherheit
  • Datenbankmanagement- und Sicherheit
  • Entwicklung von Algorithmen und Anwendungen im Bereich der

    Informationstechnologie

Studierende berichten (auf Englisch)




Zum Seitenanfang

Link zum generieren einer PDF-Datei

  Diese Seite wurde zuletzt am  17.08.2017  aktualisiert