Vita (Kurzfassung)

 

Berufliche Tätigkeiten


seit 02/2019: Abteilung für Hochschulentwicklung, Fachhochschule Kiel

2016-2019:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lernen und Lehrentwicklung| Projekt MeQS, Fachhochschule Kiel

2013-2016:
Institutsleitung „Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik“, Leuphana Universität Lüneburg

2010-2016:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik, Leuphana Universität Lüneburg


Außerdem

seit SoSe2014:
Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie in Hamburg

seit WiSe2012/2013:
Lehrbeauftragte an der Leuphana Universität Lüneburg


Schwerpunkte in der Lehre

Didaktik, Sozialdidaktik, Gestaltung von Lehr-/Lernarrangements, Curriculare, personelle und strukturelle Bedingungen von Lehren und Lernen, Professionsgeschichte der Sozialen Arbeit, Elementarpädagogik, Pädagogische Ansätze, Kindheit(en) und Kinderkulturen, Lernwelten und Bildungsorte, Frühpädagogik (0-3 jährige Kinder)


Wissenschaftlicher Werdegang

2008-2010:
Master of Education, Lehramt für berufsbildende Schulen Fachrichtung Sozialpädagogik mit dem Zweitfach Mathematik, Universität Lüneburg

2005-2008:
Bachelor of Arts, Berufliche Bildung in der Sozialpädagogik mit dem Zweitfach Mathematik, Universität Lüneburg


Weiterqualifizierungen

Hochschuldidaktik- Erweiterungsmodule: „e-learning-Lehrkompetenz“ (Prof. Dr. Heike Wiesner, 2013) und „Forschendes Lernen“ (Prof. Dr. Ludwig Huber, 2012 )

Workshops und Summer Schools: Vignettenforschung, Qualitativ Forschen mit Prinzipien der Grounded Theory,  Qualitative Leitfadeninterviews